Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92216
Momentan online:
415 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Wenn still das Herz erblüht
Eingestellt am 04. 09. 2004 21:47


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Kitty-Blue
Autorenanwärter
Registriert: Jan 2004

Werke: 228
Kommentare: 70
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Kitty-Blue eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wenn still das Herz erblüht

Wenn erst der Winter ist vorbei,
und Tage wieder länger werden,
wenn Sonne scheint im Monat Mai,
und Frühling wird es hier auf Erden,
dann fühl ich plötzlich etwas wieder,
das lange ich vergessen glaubte,
und hör noch all die alten Lieder,
und spür was einst das Glück mir raubte.

Wenn Eis und Schnee vergangen sind,
und Blumen wieder prächtig strahlen,
wenn leise weht der Sommerwind,
und Träume bunte Farben malen,
dann seh ich ohne nachzudenken,
ein Bild aus längst vergangnen Tagen,
und seh dich mir ein Lächeln schenken,
und hätte noch so viele Fragen.

Wenn quälend die Erinnerung,
mich plagt mit ach so großen Schmerzen,
und mir im Leben fehlt der Schwung,
weil du noch bist in meinem Herzen,
dann fühl ich mich in Sommerstunden,
grad so als ob es Winter wäre,
und alles Schöne scheint entschwunden,
und Kälte bleibt nur noch und Leere.

Wenn irgendwann dann kommt der Tag,
wo ich dich einmal wiedersehe,
wo ich dir tausend Dinge sag,
und in Gefühlen untergehe,
dann wird es Zeit dich loszulassen,
und Zeit auch um dir zu vergeben,
und still noch mal ins Herz zu fassen,
wie schön doch war mit dir mein Leben.


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!