Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92233
Momentan online:
436 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Wenn wir uns lieben (2)
Eingestellt am 27. 10. 2003 08:10


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
farbe
Häufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 52
Kommentare: 249
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um farbe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Wenn wir uns lieben .... (Neufassung)

(nach einer „Kritik“ von b.wahr überarbeitet; Ziel: mehr im Fluss, keine/weniger Abschnitte ...
Liebe/r b.wahr, Du hattest recht! farbe)


Wenn wir uns lieben ...

reden wir ganz wenig
lassen wir die Zeit
für uns sprechen
sehen wir den Glanz
in den Augen
in der Schönheit des anderen
werden wir uns hören
erhören
Herz, Ton und Pulsieren
lassen wir unsere Finger
tasten, Linien nachziehen
den anderen erkunden
spüren wir unsere Düfte auf
atmen ein
tief
werden wir uns schmecken
unseren Schweiß
unsere Säfte
wollen wir uns spüren
ganz
Haut an Haut
werden wir alle Poren
öffnen und ausströmen
hinaus und hinein lassen
sind wir Frucht
in jedem Schoß
Mann und Frau
werden wir uns hingeben
den anderen nehmen
uns empfangen
werde ich Dich beißen
in Dein Fleisch
ich will Dich heftig
dringe ich in Dich ein
in alle Deine Öffnungen
lass mich Dich nehmen

werden wir pausieren
ergötzt aneinander
immer und immer wieder

lachen wir
aus Freude
einfach nur so
begehren wir uns
zärtlich und abwartend
wild und getrieben
werden wir uns nehmen
und geben
von allen Seiten
erkennen wir uns
weil wir uns öffnen
im Vertrauen
strahlen wir
durch die Lust hindurch
jeder für den andern
sind wir leicht und schwer
und schwerelos
und lassen uns fallen
schreie ich
den Schrei der Erlösung
wenn Du mich erfüllst

werden wir uns schöpfen
immer wieder neu
bis zur Erschöpfung
bist Du mein Klang
ich will erklingen durch Dich
und Dich tönen lassen in mir
singen wir
ein Lied
Es ist das unsere

lindern wir die Trockenheit
unserer Kehlen
mit klarem Wasser
wird Leidenschaft
einschlafen
neben Behutsamkeit


__________________
Herz und Verstand

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es knistert, ist heiß.......und ja, B. Wahr hat recht!

Danke Otto

Bearbeiten/Löschen    


farbe
Häufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 52
Kommentare: 249
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um farbe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
GUT

einem "alten Hasen" will ich doch Glauben schenken.
Ja, ich finde es jetzt (noch) besser.
Danke, für Deinen Kommentar, lieber Otto
(Du warst eine/r der ersten, die mir vor über einem Jahr in der LL etwas zu meinen Gedichten sagten).

Herzlichst,
farbe
__________________
Herz und Verstand

Bearbeiten/Löschen    


Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

"Er" kann sich gut erinnern...Hattest du nicht "damals" Urlaubserinnerungen mitgebracht?
Eine kleine Änderung würde ich vornehmen. "Wenn wir uns lieben "(2)" Die 2 lässt vermuten, dass es sich um eine Fortsetzung handelt. Wie wäre es mit (neue Fassung)?

lG in die Turmstadt Otto

Bearbeiten/Löschen    


farbe
Häufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 52
Kommentare: 249
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um farbe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
mercie für den Tipp!

mit Urlaubserinnerungen meinst Du, lieber "Er", evtl. "darleltiempoaltiempo" (o.ä.)
oder meintest Du die Wellen von "Lesbos"?

egal wie,
beides war sehr schön und gut ...

Lieben Gruß,
farbe "Sie"
__________________
Herz und Verstand

Bearbeiten/Löschen    


B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Verdichtet

Ja, liebe farbe,

jetzt sehe ich es als Gedicht!

Daß bei diesem Thema manche Strophe laaaang und manche etwas kürzer ist, verstehe ich im Prinzip schon. Aber vielleicht findest Du trotzdem noch eine Möglichkeit, die Lesefreundlichkeit am Monitor zu erhöhen?

Lieber Nachtgruß
vom Schwatzwald nach Turmstadt
B.Wahr
__________________
Auch Schweigen kann Vielsagend sein!

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!