Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5551
Themen:   95233
Momentan online:
364 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzgeschichten
Wer...
Eingestellt am 08. 12. 2013 09:19


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
W├╝nstler
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2013

Werke: 18
Kommentare: 10
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um W├╝nstler eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wer...

Ich hatte ihn gewarnt, aber er wollte ja nicht h├Âren. Nat├╝rlich war er nicht verantwortlich.
Er hatte die Situation nur falsch eingesch├Ątzt.
Ich hatte ihm gesagt, er solle das lieber nicht machen, aber er wollte ja einfach nicht h├Âren.

Die Menschen w├╝rden das Werk respektieren, es verstehen, schlie├člich seien wir doch alle christlich erzogen worden, entgegnete er immer wieder.

Und er konstruierte seine Skulptur: Auf ein Podest legte er einen Haufen Steine, angeordnet wie Kanonenkugeln in einer Pyramide, alle fest miteinander verbunden bis auf einen, den ersten, der ganz oben zum Greifen lag. Zur Erkl├Ąrung befestigte er ein Schild an dem Sockel:

Der werfe den ersten Stein.

Nun ist der Stein weg.
Er fehlt.
Er hat den Dorftrottel getroffen, der immer von allen verspottet wurde und gestern gleich bei der Pyramide, deren Spitze nun fehlte, tot aufgefunden wurde.
Als habe er sich seinen Weg des Unheils gesucht durch eine unbedachtsame Hand.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Kurzgeschichten Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Werbung