Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
717 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Wer mäht denn da?
Eingestellt am 25. 05. 2006 23:03


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Gerd Geiser
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2006

Werke: 243
Kommentare: 1553
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gerd Geiser eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

"Wer mäht denn da zur Mittagszeit?" -
"Das ist mein Schaf Luise." -
"Ja ist dein Schaf nicht ganz gescheit?" -
"Wieso? Es mäht die Wiese." -
"Die Wiese mäht es eben nicht.
Das Gras misst einen Meter.
Statt dessen mäht dein Blödewicht
nur lauthals in den Äther.
Und das um zehn nach eins." -
"Ich red´ mit ihr, Karl-Heinz."

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
sehr

witzig.
vor der 5. zeile fehlt das anführungszeichen und kleine zahlen werden ausgeschrieben. aber es ist gut genug für meine sammlung "Lupengold".
lg
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3959
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Echt Schaf!
__________________
Oh lodernd Feuer! (Ustinov als Nero)

Bearbeiten/Löschen    


SuracI
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jan 2004

Werke: 54
Kommentare: 88
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um SuracI eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Also ich musste auch schmunzeln. Wenn die letzen zwei Zeilen mich nicht so stören würden.... Ich finde keine Lösung.
Aber finde ich, dass man vielleicht noch etwas mehr hätte schreiben können.
Um mal einen hinkenden Vergleich zu starten:
Das ist, wie wenn man in der Käsetheke ein STück Käse zum testen bekommt, der Käse schmeckt, ist aber ausverkauft...

Bearbeiten/Löschen    


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
aber

die letzten zwei zeilen sind doch gerade der witz an dem gedicht! oder habt ihr schon mal mit nem schaf geredet?
lg
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!