Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
331 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Werdet ihr mich je verstehen?
Eingestellt am 17. 12. 2004 08:59


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Dornrosis
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 44
Kommentare: 105
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Werdet ihr mich je verstehen?


als mein Lächeln kleiner wurde
sich die Freude fast ganz verlor
und Worte in Schweigen fielen
habt ihr weggeschaut

als meine Gedanken immer öfter fortgingen
nur noch mein Körper da war
meine Seele in eine Schlucht stürzte
wolltet ihr nicht hinschauen

als ich durch Nebel irrte
mit der Dunkelheit kämpfte
und meinen Hoffnungsstern suchte
zerbrach Verbindendes

als ich weit entfernt auf einem Berg stand
wieder Licht sah
begriff, was Liebe wirklich ist
baute ich eine schwingende Brücke

bered mit anderen Worten bin ich wieder da
ihr schaut mich mit fremden Augen an
denkt, sie kommt von einem anderen Stern
doch bin ich nur gewachsen, noch immer ICH

© angelika röhrig

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


anemone
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Sep 2001

Werke: 587
Kommentare: 977
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

"bered mit anderen Worten"; das gefällt mir am besten
na und das "noch immer da", einfach toll.
Die schwingende Brücke, wohin sie auch schwingt, macht
diese geheimnisvollen Zeilen zu etwas Besonderem.
Sie vermittelt Hoffnung!

(Die Sprache ist die Mutter, nicht die Magd des Gedankens - Karl Kraus)

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Dornrosis,

ja, traurige Wahrheit ist, das viele um einen herum wegsehen, wenn so etwas mit einem geschieht. Sie wollen lieber das,was sie gerne haben, was leichter ist und einfacher im Umgang. Meine Meinung.

"habt ihr weggeschaut"
(würde "weggesehen" nehmen vielleicht)
"wolltet ihr nicht hinschauen"
(ist wie oben eigentlich, sagt dasselbe aus.Würde ich ändern.

Am Schluss, wie findest Du das, bezugnehmend auf das vorweg?

"denkt, sie kommt von einem anderen Stern
dabei war ich euch immer nah-
und immer noch ICH".


Ansonsten gut nachvollziehbar.
lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!