Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
81 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Werwolf aus Zissen
Eingestellt am 25. 02. 2005 09:19


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2247
Kommentare: 11064
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gestern musste nen Werwolf aus Zissen,
ich trotz Vollmond recht schmerzlich vermissen,
        er sagte, er hätte
        keinen Hunger, ich wette,
das liegt daran: er hat fremd gebissen.

__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


fenestra
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2005

Werke: 23
Kommentare: 118
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um fenestra eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, Bernd,

die witzige Idee ist für mein Ohr noch etwas holprig in Szene gesetzt. Das "Ich" in Z2 liegt quer und auch die letzte Zeile kann leicht falsch betont werden. Ich habe folgenden Vorschlag, der aber sicher noch weiter verbesserungsfähig ist:

Trotz Vollmond: ein Tierfreund aus Zissen
tat gestern nen Wehrwolf vermissen

dieser sagte, er hätte
keinen Hunger, ich wette
das Tierchen hat fremd gebissen.

Viele Grüße
fenestra

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2247
Kommentare: 11064
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, Fenestra,

leider kann ich das so nicht ändern. Einmal: Es geht um einen Werwolf: einen Menschwolf (in dem steckt noch die alte Wurzel "Wer" = Mensch, vergleiche auch: Da steht wer. (Da steht ein Mensch.)

Eine starke Betonung in der letzten Zeile muss auf "fremd" liegen.

Die Erzählperspektive vom "Ich"-Standpunkt her sehe ich auch günstiger.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

...hmpf....fenestra hat da durchaus nicht unrecht, so ist er nicht "rund" und das sollte er sein, denn auch diese Idee ist sehr gut!

Letzt` musst ich `nen Werwolf aus Zissen,
trotz Vollmond recht schmerzlich vermissen
er sagte, wie ich höre,
"null Hunger", ich schwöre,
der Mistkerl, er hat fremd gebissen.

Sorry....ich habe ihn schon stark verändert...gebe ich zu...aber er gefällt mir von der Idee her so gut....grins

Grüße von Maren

Bearbeiten/Löschen    


fenestra
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2005

Werke: 23
Kommentare: 118
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um fenestra eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hast ja Recht Bernd, das mit dem Tierfreund passt nicht so. Marens Vorschlag ist aber nun ein Schritt in die richtige Richtung, oder?

Allerdings:

quote:
er sagte, wie ich höre,

stimmen hier die Zeiten irgendwie nicht. Wie wärs mit:

er sagte - nun höre -
"Null Hunger!". Ich schwöre,
...

lg
fenestra


Bearbeiten/Löschen    


MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

...hmpf...fenestra...die Zeiten stimmen nicht?
Vielleicht verstehe ich es nur anders. Gemeint ist:
wie ich höre, sagte er:"......

Davon abgesehen ist deine Version aber trotzdem die bessere, da ich einen fetten Fehler in die Metrik gebaut hatte.....verlegengrins

Grüße von Maren

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!