Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92245
Momentan online:
310 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Widersprüche
Eingestellt am 23. 12. 2003 19:50


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Vonnie
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Nov 2003

Werke: 11
Kommentare: 6
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vonnie eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sanftes Prickeln in mir drin,ganz tief.
Rasendes Stechen, als ich vergeblich nach dir rief.
Schließe die Augen, genieße dich pur.
Nackter Blick in die Ferne, wo bist du nur ?!
Spiegel der Seele, die Wahrheit wiegt so schwer.
Ich sehe dich vor mir und frage mich,
warum lieb` ich dich so sehr ?
Ich bin wehrlos im Fühlen, deine Seele lebt bereits in mir.
Will dich nicht verlassen,
denn ich gehör` zu dir.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Ironic
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2001

Werke: 19
Kommentare: 132
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ironic eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Liebeskrank...

Hallo Vonnie...
Ja, dieser stechende Schmerz tief in einem drin kann schnell tiefe Verzweiflung auslösen...und man kann nichts dagegen tun...was natürlich jetzt um die Weihnachtszeit besonders bitter sein kann...wünsch dir dennoch frohe Weihnachten...
Liebe Grüße,
Marco
__________________
Um nicht vom Leben selbst erdrückt zu werden, sollte man ihm mit seinen Träumen Flügel verleihen.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!