Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
202 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Wie buchstabiert man Liebe?
Eingestellt am 28. 12. 2004 14:42


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Mona Müller
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Feb 2004

Werke: 6
Kommentare: 8
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mona Müller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Wie buchstabiert man Liebe?

Wie buchstabiert man Liebe?

„L“ wie Lust und Leidenschaft ,
„I“ wie Interesse für jemand anderen und irre Gefühle,
„E“ wie Ewigkeit, Erleben und Energie,
„B“ wie Berührungen und Besessenheit
und
„E“ wie
Ende



(Ich habe auf den Rat gehört und einmal ein "sich-nicht-reimendes-Gedicht" geschrieben.)
__________________
Ich freu mich auf Bewertungen, Tips und Antworten.
Mona

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

ist das "E" ein schönheitsfehler in dem wort liebe?

dein gedicht hat mich berührt.

bon.

Bearbeiten/Löschen    


Mona Müller
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Feb 2004

Werke: 6
Kommentare: 8
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mona Müller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Nein...

...das nicht.
Aber wie das bei "Kindern" in meinem Alter nun mal so ist, hält Liebe nun mal nicht ewig.
Irgendwann einmal ist sie leider zu Ende. *schluchz*
__________________
Ich freu mich auf Bewertungen, Tips und Antworten.
Mona

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

ich glaube, das hört auch im erwachsenenalter nicht
auf.
das ist ziemlich kompliziert mit der liebe.
kaum glaubt man, sie in seinen händen zu halten,
ist sie - flutsch! weg!

bon.

Bearbeiten/Löschen    


Sandra
Guest
Registriert: Not Yet

Stimmt!

Dreizehn oder dreiunddreißig - was deine Gedanken zur Liebe angeht, sind sie wohl zeitlos. Sehr schön umgesetzt.

LG
Sandra

Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet


Wie buchstabiert man Liebe?

L wie Lust und Leidenschaft ,
I wie Interesse für jemand anderen und irre Gefühle,
E wie Ewigkeit, Erleben und Energie,
B wie Berührungen und Besessenheit
und
E wie

Ende

Hallo, Mona,
auch mir gefällt Deine Umsetzung der Gedanken
zum Thema Liebe - nur die vielen Gänsefüßchen stören
ein wenig. Mach doch die Anfangsbuchstaben in
Fettschrift, so kannst Du auf die Füßchen verzichten

Liebe Grüße
Klopfstock

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo,

nach meinem Kommentar bei Dir woanders, habe ich erstmal in Dein Profil geschaut.Du bist 13.

Ich habe mich dann eben gefragt, bei dem Buchstaben "L", ob ich in dem Alter schon von "Lust und Leidenschaft" schrieb/ dachte. hm.
Aber ich weiß noch, dass ich in dem Alter mich nicht als "Kind" bezeichnete, sondern drauf bestand,als Teenager zu gelten.

Mich macht das etwas nachdenklich.

Ich wünsche Dir aber viel Spaß am Schreiben,
auch hier ion der Lupe. Und dennoch der Hinweis:
Nicht jeder liest das Profil eines Schreibers.

lG
Susanne

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!