Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
298 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Wie kann es kalt sein? (wohl eine Art Senryû)
Eingestellt am 13. 05. 2004 15:15


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wie kann es kalt sein:
die Hitze ist doch so groß.
wieso ist mir kalt?
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
lieber Bernd,

eine grosse Frage..deren Antwort ich nicht kenne..

"Du bist so sehr kalt,
Gedanken an dich so heiss,
Feuer schmilzt das Eis."

Fiel mir dazu spontanmässig ein

lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, Bernd!

<°>

Warum ist mir warm,
wenn ich dich sehe oder
einfach nur fühle?

<°>



Nächtliche Grüsse!
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
WARUM?

Musste ich das lesen...
liebe Schakim...es ist echt ne Beleidigung für den Autoren..
naja..wenns schee macht.

Sorry..aber ich bekomme halt Benachrichtigungen zu einem Werk.

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, Stoffel und Schakim, Schakims Antwort sehe ich durchaus als Variation zu meinem Werk. Also eine andere Darstellung des Themas. Das ist, denke ich ok.

Ich habe mal eine SF-Story gelesen, da war das Thema, dass eine ganze Besatzung erfroren ist. Dabei war aber nichts auffälliges zu finden. Nur aus den Aufzeichnungen war zu lesen, dass es menschliche Kälte war, die die Kosmonauten erstarren ließ. Ich weiß nicht mehr genau, wer der Autor war, denke aber, es war Olga Larionowa.

Mein Gedicht ist eine Variation ihres Themas.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Samoth
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Bernd,

interessantes Werk von Dir. Das Einzige, was ich bemängeln möchte ist, daß Du das Wort "Kalt" zweimal in Dein Senryû reingepackt hast... Wortwiederholungen sollten bei Haiku/Senryû vermieden werden. Diese 'Regel' fand ich bei meinen "Reisen" durchs Internet schon auf verschiedenen Seiten.
Vielleicht fällt Dir ein anderes Wort zu kalt ein?

liebe Grüße
von
Thomas

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Vielleicht mit Frost, aber der Klang leidet:


Wie kann es kalt sein:
die Hitze ist doch so groß;
woher all der Frost?

__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!