Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92277
Momentan online:
480 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Wie verheißen......
Eingestellt am 16. 10. 2009 16:02


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10345
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wie verheißen.....

Als der Himmel seine
Puzzleteilchen herabwarf
fiel eines mir zu

Durch alle Kontinente
eilt mein Fragen

Beide erbeben wir
im Erleben

Ja es passt!

Ein Suchboot sind wir
nun
mit Kompass

Heilige Stadt
das ganze Bild
ersehnend






__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Version vom 16. 10. 2009 16:02
Version vom 16. 10. 2009 16:18
Version vom 18. 10. 2009 14:23
Version vom 18. 10. 2009 18:38

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Woschanova
???
Registriert: Jan 2002

Werke: 56
Kommentare: 98
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Woschanova eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Verna,
mehrfach nun gelesen, bleibe ich an der "ewigen Stadt" hängen.
Ewig, was ist ewig, Rom sollte es sein, blieb es aber nicht.
Vielleicht hängt mir der Bergriff Ewig auch falsch im Hirn, er ist in mir verknüpft mit Wachstum gegen Unendlichkeit. Eine eh'r technische Erklärung. Die Sehnsucht in uns... mag lang andauernd sein, ist aber endlich.
Lieben Gruß Wolfgang

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10345
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Naja, lieber Wolfgang,

man kann den Text mehrfach interpretieren, wenn man aber die "Ewige Stadt" von der Autorin erklärt haben möchte, dann bleibt nur noch eine Möglichkeit übrig, nämlich den Text als religiösen Text zu lesen.

Die "Ewige Stadt" (und deshalb habe ich das "E" auch groß geschrieben) ist der Bibel entnommen, genauer der "Offenbarung des Johannes". Gemeint ist das "Ewige Jerusalem" das als Synonym steht für eine erlöste Menschheit, die den Weg ins Paradies gefunden hat, aus dem sie nun nicht mehr vertrieben wird.

Jeder Mensch trägt einen göttlichen Funken in sich. Dieser ist aber meist verhüllt. Erkennen zwei Menschen sich aber an ihrem göttlichen Funken, dann ist das unbeschreiblich und die Welt scheint für einen Augenblick still zu stehen.

Die Sehnsucht nach dem ganzen Bild bedeutet demnach, das immerwährende Wünschen, dass alle Menschen sich in dieser Weise erkennen können. Dann gibt es den Frieden auf Erden und all die wunderbaren Dinge, die in der "Offenbarung des Johannes" nicht direkt aber bildhaft angesprochen sind.

Die "Offenbarung des Johannes" ist ein total verschlüsselter Text. Als ich sie mit 14 Jahren las, habe ich keine Silbe davon verstanden und mir ist schlecht geworden, ob all der Greuel, die dort auch beschrieben sind. Erst vor wenigen Jahren hat sich dieser Text für mich entschlüsselt.

Mir ist es aber lieb, wenn andere Leser, den Text so lesen, wie Maren es tut und auch wirena und auch Franke, denn ihre Deutungen sind für mein Verständnis auch vollkommen zutreffend.

Ich hoffe, ich habe Deine Frage ausreichend beantwortet und es freut mich immer, wenn sich jemand so genau mit einem Text befasst und ich gebe auch sehr gerne Auskunft.

Liebe Grüße
Vera-Lena


__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ja,
Verena
wir tragen in uns
die Keime aller Götter
das Gen des Todes
und das Gen der Lust
wer schuf sie
die Qualen
und die Statt auf der sie enden
für Stunden nur
ein erbärmlich Heim

kann keine Trauer sein!

lg ralf
(thanks G.B)
__________________
RL

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10345
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Ralf,

danke für Deine Antwort!

Ja, da ist so Vielerlei in uns und manchmal dauert es unendlich lange bis wir wieder einmal durchatmen können, dennoch.......auch Hoffnung ist uns geschenkt.

Liebe Grüße
Vera-Lena


__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10345
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Marie-Luise,

niemanden möchte ich in die Irre führen. Dass Rom den Beinamen "ewige Stadt" trägt, war mir gänzlich entfallen.

Jetzt das Zitat aus der Offenbarung des Johannes Kapitel 21, Vers 10 :

"Da entrückte er mich in der Verzückung auf einen großen,hohen Berg und zeigte mir die heilige Stadt Jerusalem, wie sie von Gott her aus dem Himmel herabkam,"

Gerne bin ich deshalb bereit, die ewige Stadt in heilige Stadt umzuändern. Gottes Ewige Stadt wäre natürlich auch eine gute Möglichkeit, um Missverständnisse zu vermeiden. Aber wenn es ans Ändern geht, dann möchte ich doch lieber beim Original aus der Bibel bleiben. Ich habe nicht nachgeschlagen und hatte das anders im Kopf.

Ich freue mich immer über Deine Kommentare. Du liest sehr sorgfältig, ja, und Dein Lob freut mich natürlich auch.

Dir einen schönen Sonntag und liebe Grüße
Vera-Lena


__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


8 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!