Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92261
Momentan online:
418 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Wieder einmal
Eingestellt am 22. 11. 2003 21:56


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Zynikerine
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 17
Kommentare: 32
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zynikerine eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Und ich setzte
mich hin, ein Gedicht
zu schreiben.
für dich, eines,
das alles aussagt,
dass ich nie mehr
deinen Namen sagen muss.

Und ich rannte
hinaus in den Sturm,
damit der Regen
mir die Sehnsucht austreibt.
Ich schlug den Baum,
weil er mir hartholzig
den Weg versperrte.

Und ich ließ
den Fluss durch
meine Gedanken,
breitbehäbig fließen
verzehrte mich nach
dem schnellen eiligen
Lauf seiner Quelle.

nur dein Name steht
in die Erde geritzt
(27.03.2003)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Wilhelm Riedel
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 73
Kommentare: 172
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Zynikerine,
das ist eine Gedicht zum Loswerden. Als könne man die Liebe nicht aushalten. Noch weniger die geliebte Person. Das Gedicht ist eine Flucht, aber es entkommt nicht.

Grüße
Wilhelm Riedel
__________________
Wilhelm Riedel

Bearbeiten/Löschen    


Alexus
Festzeitungsschreiber
Registriert: Nov 2003

Werke: 17
Kommentare: 54
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Alexus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hey,

Sehr emotional geschrieben... Diese Liebe hat Spuren hinterlaßen...

LG
Alex
__________________
Wer Schmetterlinge lachen hört, kann auch Wolken riechen.

Bearbeiten/Löschen    


Dietmar
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 38
Kommentare: 128
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

...sehr konzentriert
und mit verletztem Herzen geschrieben.
Ein Gedicht, das man immer wieder lesen soll.
Liebe Grüße, Dietmar

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Zynikerine,

wozu aber die erste Strophe?
Lass doch den Leser interpretieren.

cu
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


wondering
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 72
Kommentare: 355
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um wondering eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi,

ich gebe lap Recht. Die erste Strophe kann ganz weg und dann ist es immernoch ein kraftvolles, konzentriertes Gedicht aus wenigen Worten.
Sehr schön!

lG wondering

__________________
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie woanders zu suchen.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!