Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
302 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Wiedergefunden
Eingestellt am 20. 07. 2002 11:38


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Lady Darkover
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jun 2001

Werke: 113
Kommentare: 215
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lady Darkover eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Aufgeregt, wie ein junges M├Ądchen vor dem ersten Kuss,
warte ich ungeduldig auf den Tag, auf unseren Tag,
der eine besondere Bedeutung f├╝r mich hat.
WIEDERGEFUNDEN,
das Wort mit vielen Definitionen,
das mich jetzt wieder durchatmen l├Ąsst.

"WIEDER", in deinen Armen und an deiner Brust,
sicher gef├╝hlt, vor den St├╝rmen des Alltags.

"WIEDER", Glanz in deinen Augen erblickt,
der hell erstrahlt, wie ein Polarstern.

"WIEDER", Gef├╝hle geweckt, die lange im verborgenen ruhten
und fast verloren schienen.

"WIEDER", respektvoll miteinander umgehen,
ohne zu verletzen.

"GEFUNDEN", das L├Ącheln,
welches oft von Traurigkeit ├╝berschattet wurde.

"GEFUNDEN", den Zusammenhalt.

"GEFUNDEN", das Gl├╝ck,
welches nur zwei innig vereinte Menschen
f├╝hlen und teilen k├Ânnen.

"GEFUNDEN", die Liebe zu dir,
wie eine wertvolle Perle vom Meeresgrund.

__________________
Ich bitte um eure Meinung zum Text.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


unbekannt2581
???
Registriert: Jan 2002

Werke: 0
Kommentare: 65535
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

quote:
Urspr├╝nglich ver├Âffentlicht von Lady Darkover

Aufgeregt, wie ein junges M├Ądchen vor dem ersten Kuss,
warte ich ungeduldig auf den Tag, auf unseren Tag,
der eine besondere Bedeutung f├╝r mich hat.
WIEDERGEFUNDEN,
das Wort mit vielen Definitionen,
das mich jetzt wieder durchatmen l├Ąsst.


weil du ausdr├╝cklich darum bittest, wage ich mal einen verriss.

hhmmm in diesen zeilen liegt viel herz, aber nicht ein funken poesie. dies ist der beginn einer erz├Ąhlung meinetwegen, aber kein gedicht, keine verdichtung. der rest schon eher, obwohl du auch da noch feilen m├╝sstest. das sujet ist in ordung, wiedergefunden ist nicht allt├Ąglich, erz├Ąhlt von hoffnung.

versuche doch etwas mehr fluss in das ganze zu binden, bilder zu beschw├Âren, kl├Ąnge zu erzeugen.

ich w├╝rde die "zitierte" sequenz ganz weglassen. sie erkl├Ąrt zu viel.

fang einfach bei den wieders an. ( ohne die Anf├╝hrungszeichen. Worte der Poesie sind per se stark genug, sie brauchen keine verst├Ąrkung )

den ersten vers vielleicht so :

Wieder in deinen Armen, an deiner Brust
sicher im Alltag aus St├╝rmen

.....
aber es ist ja dein gedicht...
war nur ein vorschlag

liebe gr├╝sse

mike

Bearbeiten/Löschen    


Lady Darkover
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jun 2001

Werke: 113
Kommentare: 215
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lady Darkover eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo mikel,

du hast dir ja M├╝he gegeben und genau gelesen. Ich danke dir daf├╝r. Trotzdem kann ich die zitierte Sequenz nicht herausnehmen, da sie sonst aus dem Zusammenhang gerissen ist. Die Worte sind f├╝r einen besonderen Menschen geschrieben und f├╝r einen Tag, der mir viel bedeutet. Sicher hast du recht, wenn man sie wegl├Ąsst klinkt es besser. Normalerweise schreibe ich auch viel in Metaphern, doch hier sollte es nicht sein.

Sch├Ânen Tag
Gru├č Lady Darkover
__________________
Ich bitte um eure Meinung zum Text.

Bearbeiten/Löschen    


Brigitte
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Martina,
also mir gefallen deine Worte, auch wenn die "Poesie" im Hintergrund liegt.
Lese ich auch deinen Zeilen, dass du zu einer Entscheidung gekommen bist????

Ich w├╝nsch dir einen sch├Ânen Tag
lieben Gruss Brigitte
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist f├╝r das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!