Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
144 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Willenbrecher
Eingestellt am 12. 04. 2004 13:07


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil


Willenbrecher



Kreist nur weiter
ihr Geier lauernd
meinetwillen
fette Beute
St├╝ck f├╝r St├╝ck
die bald schon
zum Himmel stinkt

dem blauen

Ich werde warten
warten hier bei mir
dass sie euch
im Halse stecken bleibt
und eure vollgefressen B├Ąuche
auf den Boden fallen.

Dann schlage ich zu
und nehme zur├╝ck
was mir geh├Ârte.





Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Mirko Kussin
Foren-Redakteur
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 8
Kommentare: 501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mirko Kussin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo stoffel,
wiedr einmal ein text der zu gefallen wei├č. kompliment schon einmal vorweg!
ich geh einfach mal zeile f├╝r zeile durch und kommentiere ein bissi oder assoziiere frei und geb hier und da vielleicht einen tip wie dieses textchen noch besser wird:

Willenbrecher
der titel ist gut gew├Ąhlt und die ├Ąhnlichkeit zu "wellenbrecher" unterstreicht auf kraftvolle art und weise den inhalt


Kreist nur weiter
ihr Geier lauernd
meinet Willen
sollte es hier nicht besser "meines willens" hei├čen? zumindest w├Ąre das ein sch├Âner br├╝ckenschlag zwischen "den geiern deines willens" und "deines willens fette beute" beides ist glaub ich m├Âglich, aber ├╝ber dieses meinet willen stolpere ich bei jedem lesen
fette Beute
St├╝ck f├╝r St├╝ck
die bald schon
zum Himmel stinkt
dem blauen
hier w├╝rde ich das "dem blauen" noch st├Ąrker rausstellen z.b. durch eine leerzeile. ansonsten sehr gute idee dem sch├Ânen blauen himmel die stinkenden geier entgegenzusetzen. durch diesen zusatz von "dem blauen" bekommt es etwas sehr kraftvolles, starkes...
Ich werde ausharren
hhmm, ausharren ist schon gut, aber vielleicht f├Ąllt die ein noch treffenders synonym ein, oder du wiederholst das "auf die lauer legen" von oben und dr├╝ckst das etwa so aus:"dann leg ich mich auf die lauer..."
warten hier bei mir
dass sie euch
im Halse stecken bleibt
und ihr vollgefressen
auf den Boden fallt.
den punkt w├╝rd ich weglassen, weiter oben benutzt du auch keine satzzeichen. was h├Ąltst du von "zu boden gehen"? das hat dann diesen aspekt von niederlage und geschlagen werden? ist aber nur so eine idee von mir

DANN schlag ICH zu
und nehme zur├╝ck
was mir geh├Ârt.
hier k├Ânnte der punkt ruhig stehen bleiben, als unterstreichung des ganzen, auch wenn er mich trotzdem etwas st├Ârt. die gro├čschreibung mu├č raus, das ist der holzhammer, den dieser text gar nicht n├Âtig hat. wenn du sie (das "dann" und das "ich") unbedingt herausstellen willst, versuch es mit zeilenumbr├╝chen, aber eigentlich ist dieser absatz schon durch den inhalt eindeutig genug
alles in allem ein wirklich guter text. er kr├Ąnkelt etwas in seiner substanz (auch dieser text ist wieder nur ein kleiner gedankengang, da w├╝rde ich mir oft etwas mehr inhalt w├╝nschen, aber das ist jetzt eine supersubjektive einsch├Ątzung), aber den trotz und die st├Ąrke, die du transportieren willst, hast du meiner meinung nach mit sehr treffenden bildern und guten formalen mitteln umgesetzt.
und ich bemerke gerade, dass ich wie ein klugschei├čerlehrer klinge :-)...deswegen CUT
liebe gr├╝├če mirko

__________________
"I am only what you made me - I am a reflection of you"
Charles Manson

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hallo Mirko,

ja..ich war gespannt..auf des Meisters Meinung
Nee, ohne Kaas.

Bin froh, dass der Titel ok ist, der Assoziation zu "Wellenbrecher" sein soll.

"Meinet Willen"
ich dachte an "meinetwegen".
Nun geht es hier aber um meinem "Willen", also setzte ich "meinet Willen".
(hoffte auf Doppeldeutigkeit)
Die Geier lauern "meines Willens" und "meinet Willens"
(was so viel heisst wie: "meinet wegen"und ein *achselzuck* Macht IHR mal!)

Der blaue Himmel. Nun. Die "Geier"kreisen. Und zwar in IHREM "blauen Himmel".
NICHT dem MEINEM.(soll auch ironisch sein)

Leerzeile:gerne.

"Ich harre aus"
(auf der Lauer)
vielleicht besser?
(dominanter?)

Wobei, wenn ich "auf der Lauer" nehme, macht mich das zu einem "berechnenden " Menschen. Und das bin ich nicht.

"auf den Boden"
Ja, was DU sagst ist das eines Boxers. Der K.O. zu "Boden geht". ICH aber habe gew├Ąhlt"auf den Boden der Tatsachen fallen".

Ok..Gro├čschreibung..war ich mir sehr unsicher, aber da fehlte mir ein kleiner Mirko im Ohr. Ich werde es raustun.

Klugschei├čerlehrer?
Wow...werden deine Lehrlinge noch eines Tages die Welt beherrschen??
*tsetse*
Nicht auszudenken*g*

Danke recht herzlich.
War mir ein Vergn├╝gen.
lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
H├Ąufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 223
Kommentare: 7558
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Sanne,

meinetwillen gibt es als Wort.
um meinetwillen bedeutet dasselbe wie meinetwegen.


cu
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
danke Lap,

ja, dann hatte ich Recht mit der Doppeldeutigkeit. Vielleicht liest sie niemand.
Es ging um
"meinet WILLEN (Willenbrecher)"
und
meinet wegen...
(nehmt es..ich hols mir schon wieder!)

ABER:
dann noch die Frage, denn ich w├╝rde es so stehen lassen als
"meinet Willen"
geht es...
"meines Willens wegen"?
W├╝rde "Willen" gern gro├č geschrieben lassen.
lG
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


Urbinia
Guest
Registriert: Not Yet

hall├Âchen,
toll! Spricht mir aus der Seele, kein Gedicht f├╝r " Wellenbrecher" tsch├╝ssi von Urbinia

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!