Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
230 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Willi und die vier Staubsauger
Eingestellt am 15. 08. 2002 20:11


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Traumsuse
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 8
Kommentare: 7
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

.



Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


majissa
Autor mit eigener TV-Show
Registriert: Jan 2002

Werke: 27
Kommentare: 399
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um majissa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Traumsuse,

daß mich eine Staubsaugergeschichte fesseln könnte, hätte ich nie vermutet. Einige Male hab' ich wirklich herzlich lachen müssen. Der Überraschungseffekt (Kauf zweier weiterer Staubsauger) blieb leider aus. Die Frage des Verkäufers "Wo wohnt sie denn?" macht das Ende vorhersehbar. Vielleicht solltest du sie einfach weglassen.

LG
Majissa

Bearbeiten/Löschen    


herb
???
Registriert: Jul 2002

Werke: 32
Kommentare: 261
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um herb eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Suse,

schön geschrieben, aber wie sollte denn die "blutige rache" aussehen? vielleicht fällt dir noch eine verlängerung ein, die der sache noch mal so einen richtigen "pfiff" gibt, ich trau dir das zu
__________________
hier Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. Kästner

Bearbeiten/Löschen    


bosbach46
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 56
Kommentare: 65
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um bosbach46 eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo Traumsuse,
deine Geschichte war lustig und unterhaltsam. Das mit der "blutigen Rache" klingt etwas zu kriegerisch und stört mich ein wenig. Die Pointe könntest Du besser ausleiten. Und mit deiner Geschichte warst Du nah an der Wirklichkeit. Hier in Goch verkaufte ein Vertreter jedem Container-Asylanten einen Staubsauger. In jedem Schlafraum gab es danach vier Staubsauger. Glücklicherweise konnte dies Geschäft für nichtig erklärt werden und somit gab es ein Happy-End. Gruß J.B.
__________________
J. Bosbach

Bearbeiten/Löschen    


Traumsuse
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 8
Kommentare: 7
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

hmm....anderes Ende.....hmmmm.....jetzt überleg ich schon den ganzen tag lang, aber nen anderes Ende fällt mir nicht ein....

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!