Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92233
Momentan online:
440 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Willkommen
Eingestellt am 26. 06. 2009 16:54


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Meral Vurgun
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2004

Werke: 141
Kommentare: 1012
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Meral Vurgun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Abendgenuss



-Willkommen-


Sonnenuntergang
ein lauwarmer Abend
du und ich
und der Fluss
die Stadt und der Himmel

Zwischen den Wolken herrscht Halbmond
sch├Ân wie deine Brauen
und dein dunstiger Blick
die hellbraune Farbe deinen Augen

Liebe, Plage meines Kopfes
Du
flie├č durch meine Adern
wie das Blut
lehn dein Gesicht an meines

Es gibt auf der Welt
den Tod ...

__________________
Wir m├╝ssen lieben, bevor es zu sp├Ąt ist.

Version vom 26. 06. 2009 16:54
Version vom 26. 06. 2009 18:44
Version vom 29. 06. 2009 23:10
Version vom 02. 07. 2009 00:49

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Meral,

ein sehr ausdrucksstarkes Liebesgedicht, mit sehr sch├Ânen Bildern (und nur gaaanz wenigen Minifehlerchen. )


Willkommen

Sonnenuntergang
ein lauwarmer Abend
du und ich
und der Fluss
die Stadt und der Himmel

Zwischen den Wolken herrscht Halbmond
sch├Ân wie deine Brauen
und dein dunstiger Blick
die hellbraune Farbe deinen Augen

Liebe, Plage meines Kopfes
Du
flie├č durch meinen Adern
wie das Blut
lehn dein Gesicht an meines

Es gibt auf der Welt
den Tod ...

P. S.: Zwischen Titel und Text w├╝rde ich diesmal keinen so gro├čen Abstand lassen, weil beides zusammengeh├Ârt.

Ich dr├╝ck` dich
Heidrun

Bearbeiten/Löschen    


MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wundersch├Ân weich mit einem starken Schluss, so lese ich dein Gedicht.
Ich stimme heidrun zu: Der Titel sollte n├Ąher an die Gedichtzeilen r├╝cken, da man es dann besser in einem Rutsch lesen kann.
In folgender Zeile muss ein "n" verschwinden:

flie├č durch meinen Adern

Liebe Gr├╝├če von Maren



Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!