Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
159 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Winter
Eingestellt am 04. 03. 2002 07:19


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
HoneyBunny141945
Autorenanwärter
Registriert: Feb 2002

Werke: 32
Kommentare: 7
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HoneyBunny141945 eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Winter


Leise fiel der erste Schnee und bedeckte meine Hoffnung
Langsam kroch die Kälte daher und ließ sie dann erfriern

Und weiter rieselt es von oben her
Kinder fahren Schlitten, laufen wild umher
- begraben mein Leben unter ihren kleinen Füßen

Weiter fällt die weiße Pracht
Und alle Welt erfreut sich dran
Nur ich steh fassungslos daneben und kann mich nicht mehr wehren

Doch da zieht die Sonne auf
Und schmilzt hinweg den Wahn

Nur kommt die Kälte allzu schnell wieder auf
Und lässt die Welt erstarren

Tagelanger Schneesturm bedecket nun das Eis
- jeden Tag ein Stück –
Nun liegt sie unter hohen Pranken
Und existiert wohl nur noch in meinen Gedanken

So setz ich mich daneben
Starre in das Nichts
Wartend auf die Sonne, wartend auf das Licht
In der Hoffnung, dass sie jemals wieder das Eis bricht

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!