Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
288 Gäste und 20 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Wintermordgedicht fürs Frühjahr
Eingestellt am 02. 05. 2001 12:10


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Omar Chajjam
???
Registriert: Feb 2001

Werke: 83
Kommentare: 194
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Wintermordgedicht

Wo im Sommer kaulen Quappen
Frösche nach den Mücken schnappen,
wo im Winter schollt das Eis,
schuht der Schlitt auf seinen Steiß.

Laubbraun fällts auf einen Spiegel.
Eisbein hat auch das Geflügel.
Eiskalt war auch meine Hand,
als ich dir den Hals zuband

Wenn im Frühjahr Sonnenstrahlen
auf den bleichen Körper fallen,
läßt du dich vielleicht erweichen
Als ne weiche Wasserleichen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Omar Chajjam
???
Registriert: Feb 2001

Werke: 83
Kommentare: 194
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Heutzutage sind weibliche Wasserleichen trivial, da hätt ich ihr schon noch die Haut abziehen müssen, sonst merkt das keiner.

Gruß
Omar

Bearbeiten/Löschen    


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
ich

finde das gedicht recht witzig. es hat eine ungewöhnliche wortwahl. ich hatte gehofft, daß nur der winter umgebracht wird, aber du murkst eine frau ab. womit hat sie das verdient? lg
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Humor und Satire Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!