Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
87 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Wo wir leben...
Eingestellt am 10. 07. 2004 12:15


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
strolch
???
Registriert: Jan 2004

Werke: 14
Kommentare: 539
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um strolch eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Wo wir leben
Da kommen die Rehe
In den Garten
Und fressen die Rosenbl├╝ten
Und wir lassen sie

Wo wir leben
Spielen F├╝chse
Mit ihren Jungen
Im Erbsenbeet
Und wir lachen

Wo wir leben
Singt die
Nachtigall ihr Lied
Und wir bleiben wach
Um zu lauschen

Wo wir leben
Da gibt es nachts ein
Froschkonzert
Und wir sagen nicht
Der Teich muss weg

Wo wir lebenÔÇŽ

┬ę brigitte

__________________
"Ich will nicht, da├č Frauen Macht ├╝ber die M├Ąnner, sondern ├╝ber sich selbst erlangen."(Mary Wollstonecraft)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Thys
Guest
Registriert: Not Yet

Ohje strolch,

ja sag mal, wo lebst DU denn??? Is ja schrecklich. Da muss man doch sofort Ma├čnahmen einleiten.

- Rehe abknallen und in die Pfanne hauen
- Fuchs vergiften, Fell ├╝ber die Ohren ziehen und Mantel draus schneidern
- Katze zur Nachtigallenjagt anschaffen. Dem Viech wird das Tr├Ąllern schon vergehen
- Fr├Âsche... da k├Ânnte man doch den T├╝mpel vergiften oder den Nachbarn verklagen, dass er den stinkenden l├Ąrmenden T├╝mpel zubetoniert

Ja wo lebt ihr denn???


Gru├č

Thys

Bearbeiten/Löschen    


strolch
???
Registriert: Jan 2004

Werke: 14
Kommentare: 539
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um strolch eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
lacht

nu pass aber mal auf, dass man dich nicht ausblendet.
in der altmark/dr├Âmling wenn dir das was sagt.

am waldrand

sehr sch├Ânes we
brigitte
__________________
"Ich will nicht, da├č Frauen Macht ├╝ber die M├Ąnner, sondern ├╝ber sich selbst erlangen."(Mary Wollstonecraft)

Bearbeiten/Löschen    


Thys
Guest
Registriert: Not Yet

Hi strolch,

irgendwie bin ich ausblendungs- und benotungsresistent; sprich auch solche Dinge ├╝berlebe ich und f├╝hle mich dabei nicht wesentlich schlechter in meiner Haut.

Aber wieso sollte ich hier ausgeblendet werden? Es ist auch Inhaltsarbeit erlaubt. Ich bin hier ausdr├╝cklich auf den Inhalt Deines Textes eingegangen!!!! Das nur mal so am Rande. Deine Zeilen haben mich zutiefst erschreckt. Unter welch barbarischen Verh├Ąltnissen Du doch Dein Leben fristen musst (so sehe ich es jedenfalls). Ich bin sogar noch einen Schritt weiter gegangen und habe Dir eine L├Âsung f├╝r dieses Problem angeboten.

Altmark/Dr├Âmling klingt nach "Tief im Osten", oder?

Gru├č

Thys

Bearbeiten/Löschen    


strolch
???
Registriert: Jan 2004

Werke: 14
Kommentare: 539
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um strolch eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
n├Â

nicht weit von wolfsburg, hat der osten und westen was von.
brigitte
__________________
"Ich will nicht, da├č Frauen Macht ├╝ber die M├Ąnner, sondern ├╝ber sich selbst erlangen."(Mary Wollstonecraft)

Bearbeiten/Löschen    


IKT
Guest
Registriert: Not Yet

Also mir gef├Ąllt einfach, wie Du Euer Leben beschreibst. In klaren, einfachen Worten, die sofort das Bild einer l├Ąndlichen Idylle entstehen lassen.
Ob man das mag, oder nicht ... Geschm├Ącker sind verschieden. Ich selbst finde sowas mal ganz sch├Ân. F├╝r mich pers├Ânlich ist es aber in meinem kleinen D├Ârfchen in Mecklenburg/Vorpommern (├╝brigens Thys - hier ist - nicht tiefster - aber immerhin Osten) schon zu still. Na, jeder nach seiner Fasson .
├ändert aber nichts an der Ruhe, die Dein Werk ausstr├Âmt. (Solange Thys nicht mit ner Knarre auftaucht. Dann ist's vorbei mit Stille und Beschaulichkeit! )
Liebe Gr├╝├če und ein beschauliches WE! Iris

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!