Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92277
Momentan online:
463 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Wohin gehst Du, Arbeitsloser?
Eingestellt am 09. 05. 2005 20:34


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Stephan Struck
Wird mal Schriftsteller
Registriert: May 2005

Werke: 2
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Stephan Struck eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sehr geehrte/r Arbeitslose/r,

bei der wöchentlichen Auswertung Ihrer Bewegungsdaten wurde
festgestellt, dass Sie sich mehrfach aus dem Ihnen zugewiesen
regionalen Radius Ihres Wohnraumes entfernt haben.
- Siehe Protokoll Anhang -

Die gesetzlichen Grundlagen zur Bekämpfung der Schwarzarbeit erlauben
dieses nur nach Antrag oder in unvorsehbaren Notfällen. (Nachzulesen
im Merkblatt \"Wie bewege ich mich richtig\")

Aufgrund der Vorschriften ĂĽber den Verlust des Anspruches der
staatlichen Förderung auf Lebenserhalt (Hurz IX), werden nach GgdS2010
§3 Abs. 4 und §14 Abs. 34 - bei Abwesenheitszeiten über 60 Minuten -
die vollen Tage in Abzug gebracht. Ein entsprechend korrigierter
Bescheid geht Ihnen in den nächsten Tagen zu.

Zusätzlich wird, um zukünftig Missverändnisse zu vermeiden, eine
Verwarnung in Höhe von Euro 75,-- (in Worten Fünfundsiebzig)
ausgesprochen. Diese wird automatisch mit nächsten Zahlung verrechnet
und gesondert ausgewiesen. Beachten Sie bitte, dass eine Verwarnung ab
Euro 50,-- zugleich einen Punkt im Flensburger
Arbeitslosen-Restriktor-Melderegister (ARM) bedeutet.

Sollte Ihr Konto 5 Abwesendheitspunkte ĂĽberschreiten, werden Sie
automatisch durch das Melderegister aufgefordert, sich mit der
nächstgelegenen Einrichtung zur MPUA – Medizinisch psycholigischen
Untersuchung auf Arbeitswilligkeit – in Verbindung zu setzen. Ein
Fernbleiben hat den vollständigen Anspruchsverlust zur Folge.

Rechtliche Hinweise – Widerspruch:
Gegen diese Feststellung, insbesondere der Bewegungprotokolle kann
innerhalb von 7 Werktagen Einspruch eingelegt werden. Es obliegt dem
Empfänger, die Notwendigkeit der Abwesenheit vom Wohnort bzw. des
zugewiesen regionalen Korridors, durch Eidesstattliche Versicherungen,
bzw. amtliche Beglaubigungen nachzuweisen. (Privatärztliche Atteste
können nicht anerkannt werden!)

Hinweis zur Erhebung der Daten:
PMR – Personal Movement Restriktor (im Volksmund. elektronische Fussfessel):
Die Grundlage zur Erstellung Ihres perönlichen Bewegungprofils. Die
via GPS erhobenen Daten erlauben eine Zuordnung ihres Aufenthaltsortes
mit einer Genauigkeit von einem Meter. Das Entfernen des PMR ist zu
keinem Zeitpunkt gestattet und wird strafrechtlich verfolgt.

Des weiteren ist es den Aufsichtsbehörden gestattet, sämtliche
bewegungsrelevaten Daten anderer Quellen mit denen des PMR zu
korrelieren. Dazu gehören finaziellen Transaktionen des
Anspruchberechtigten sowie dessen Verwandten bei Banken, Sparkassen
und Versicherungen, Kunden- und Rabattkarten, Ortung den
Mobiltelefons, RFID-Transponder-Bewegungdetektoren in Ă–NV (Busse und
Bahnen), sowie in öffentlichen Gebäuben und Grossgebäuden mit einer
Grundfäche über 20.000 m² – sofern diese über entsprechende
Erfassungseinrichtungen verfĂĽgen.

Bis zur vollständigen Umsetzung des GgdS2010 \"Gesetzes gegen die
Schwarzarbeit 2010\" muss für die fünfjährige Übergangsphase zur
Auswertung des erfassten Videomaterials, das Ihnen zugestellte
Namensschild offen und deutlich sichbar getragen werden.

Denken Sie daran:

Sie weisen sich damit als Arbeitswillig aus und erhöhen Ihre
Chancen auf einen Arbeitsplatz!

Mit freundlichen GrĂĽssen,
Ihre Bundes-Employment-Agentur

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


MDSpinoza
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 197
Kommentare: 1253
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MDSpinoza eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Bring die Bande nicht auf dumme Gedanken... "9"!
__________________
Lieber ein verfĂĽhrter Verbraucher als ein verbrauchter VerfĂĽhrer...

Bearbeiten/Löschen    


Stephan Struck
Wird mal Schriftsteller
Registriert: May 2005

Werke: 2
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Stephan Struck eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die haben sie schon längst. Es hapert nur am antiquierten Wunsch nach Datenschutz... ;-))

Bearbeiten/Löschen    


Waldemar Hammel
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2002

Werke: 8
Kommentare: 2028
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Waldemar Hammel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Meine Textkritik:


Wenns doch nur Satire wäre ...
__________________
Alles bleibt anders ...

Bearbeiten/Löschen    


MDSpinoza
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 197
Kommentare: 1253
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MDSpinoza eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wie wär's mit einer neuen Rubrik - Realsatire...
__________________
Lieber ein verfĂĽhrter Verbraucher als ein verbrauchter VerfĂĽhrer...

Bearbeiten/Löschen    


Susanne Henke
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2004

Werke: 9
Kommentare: 56
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Susanne Henke eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo Stephan,

"das Ihnen zugestellte
Namensschild offen und deutlich sichbar getragen werden.
Denken Sie daran:
Sie weisen sich damit als Arbeitswillig aus und erhöhen Ihre
Chancen auf einen Arbeitsplatz!"

Dass Clement und Co darauf noch nicht gekommen sind – man sollte sofort den Auftrag zur Neugestaltung des BA-Logos um die Erstellung dieser Namensschilder (möglichst fluoreszierend, damit die Arbetiswilligkeit auch nachts demonstriert werden kann) erweitern

GruĂź
Susanne

Bearbeiten/Löschen    


MDSpinoza
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 197
Kommentare: 1253
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MDSpinoza eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Oder als RFID chip ins rechte Hasndgelenk. Da weiß der Personalchef schon beim Händedruck...
__________________
Lieber ein verfĂĽhrter Verbraucher als ein verbrauchter VerfĂĽhrer...

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Humor und Satire Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!