Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   92995
Momentan online:
295 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Veröffentlichungen unserer Autoren
Wolfsgesänge
Eingestellt am 12. 07. 2004 22:32


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Thomas Sichelschmied
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Jun 2004

Werke: 3
Kommentare: 5
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Thomas Sichelschmied eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo,

Im November 2003 ist mein Roman 'Wolfsgesänge'- ein gruseliger Abenteuerroman - als broschierte Ausgabe bei BoD erschienen. Ich denke, er ist einen Blick wert. Er kostet 11,40 € und ist in jedem Buchladen erhältlich. Näheres auch unter: Hier klicken

Nachfolgend eine kleine Zusammenfassung, ein erster sozusagen:
Altenbach im Jahre 1747. In einer stürmischen Februarnacht bekommt Jonas, ein junger Tischler, unerwartet Besuch eines alten Mönches. Er stellt sich ihm als Baptiste vor. Durch ihn erfährt er, dass seine Eltern, von denen er bisher so gut wie nichts wusste, vor bald 20 Jahren von den Bewohnern des Dorfes Desserau grausam getötet worden sind. Der Alte verschwindet kurz darauf wieder. Er hinterlässt Jonas jedoch einen ominösen Ring, dessen wahre Bewandtnis er erst einige Wochen darauf begreift.

Jonas macht sich auf den Weg nach Urtingen, eine Stadt, wie er vermutet. Unterwegs trifft er neben einigen äußerst widrigen Umständen auch auf seine Schwester, die er – zum Glück, muss man wohl sagen - nicht als eben diese erkennt.

Urtingen stellt sich als verlassenes, ziemlich heruntergekommenes Kloster heraus. In den langen Gesprächen mit Baptistè erfährt er, was genau in Desserau seit dem Tod seiner Eltern dort geschehen ist. Er erfährt von den vielen Menschen, die seitdem schrecklich verstümmelt aufgefunden werden, von der Ereignissen des 20. Oktobers, an dem Ulla Wehrle, Jonas’ Mutter, in Desserau mitten in einer vollbesetzten Schankstube erschienen ist und der Alte erzählt auch von denen, die man die „Totenstarren“ nennt. Menschen, die nicht genug Leben in sich tragen, um tatsächlich zu existieren, aber auch längst zu wenig tot sind, um endlich sterben zu können. Erbarmungswürdige Gestalten, gefangen irgendwo zwischen dem Leben und dem Tod.

In der Zwischenzeit hat sich die „Weiße Lilie“, eine überaus schlagkräftige Truppe in schwarzen Umhängen, auf die Spuren der beiden Männer geheftet.

Jonas und Baptistè machen sich schließlich auf den Weg nach Desserau. Sie treffen dort auf Dr. Bergmann, einem alten Freund des Mönches, der leider ziemlich dem Alkohol zugetan ist. Noch während sie sich einen Plan ihres weiteren Vorgehens überlegen können, überschlagen sich die Ereignisse: Ulla ruft ihre „Kinder“, die „Totenstarren“, zusammen, Baptistè erkrankt an einer unheimlichen Krankheit und auch die „Weiße Lilie“ hat inzwischen Desserau erreicht, besser: sie befindet sich bereits mitten in der guten Stube des Arztes.

Während im darauffolgenden Durcheinander Bergmann getroffen zu Boden sinkt und Jonas vorerst die Flucht gelingt, wird Baptistè von den dunklen Gestalten verschleppt. Er findet sich schließlich im Kloster Avaelium wieder, einem Kloster in dem er selbst einmal gelebt hat. Doch so richtig ehrlich darüber freuen, das kann er sich nicht... und er hat beileibe auch keinen Grund dazu.

In Desserau wird sich schließlich das Schicksal vieler erfüllen.


__________________
Thomas Sichelschmied

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Michael Schmidt
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2002

Werke: 45
Kommentare: 1981
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Michael Schmidt eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Thomas,

findet man irgendwo eine Besprechung des Romanes?

Bis bald,
Michael
__________________
Der ErnstFall Michael Schmidt

Bearbeiten/Löschen    


Thomas Sichelschmied
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Jun 2004

Werke: 3
Kommentare: 5
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Thomas Sichelschmied eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Michael,

unter amazon.de finden sich ein paar Besprechungen, ansonsten habe ich noch keine gefunden.

Gruß Thomas

Ps.
Ein Auszug findest du noch unter sichelschmied.de und da unter Publikationen.
__________________
Thomas Sichelschmied

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Veröffentlichungen unserer Autoren Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!