Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
92 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Wolfssonett
Eingestellt am 26. 08. 2003 21:10


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
swartzenfresser
Autorenanwärter
Registriert: Jul 2003

Werke: 19
Kommentare: 60
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Wolfssonett

In der Dunkelheit der Nacht
sternbeschienen scheint der Mond
hat er ganz besondre Macht
die seinem Lächeln innewohnt .
Oh kommt ihr eigensinn´gen Bestien
regieret von des Mondes ´Schein.
Euer Fluch sei euch verziehn
Ihr die keuchet unter Mühen
lasst sein Weiss in euch hinein.

Stellt eure Lauscher auf, ihr Wölfe
heult ihn an,und singt für ihn.
Wenn die Uhr schlägt an um Zwölfe
zieht´s euch magisch zu ihm hin,
Ihr giert nach Beute, frischem Blut
aus euren Leftzen dringt ein Grollen.
Seht die Furcht steht in den Augen,
derer die zur Jagd nicht taugen
und sich mit euch messen wollen.

Ihr die stark an Blut und Knochen
habt nie euren Eid gebrochen
zu gehorchen nur dem Mond.
Die Kraft die diesem innewohnt
schickt euch hinaus auf ihre Art,
drum , Brüder Wölfe, jagd!


__________________
fragt euch selber, wieviel tier ihr seid....

Martin B.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!