Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
314 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Wolkengrab
Eingestellt am 28. 06. 2006 21:45


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
arnoreis
Festzeitungsschreiber
Registriert: Mar 2006

Werke: 20
Kommentare: 20
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um arnoreis eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Komm! Falle -
Tiefer!

Will
dich fangen,
im Fallen dich f├╝hlen,
mit dir gemeinsam die
Erde schmecken,
uns in Wolken h├╝llen.

Komm!
Unser Wolkengrab ├╝ber
den Ewigkeiten
wartet.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


HFleiss
gesperrt
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Jan 2006

Werke: 99
Kommentare: 1313
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Wolkengrab

Ach, Arno, was schreibt man nicht alles, wenn man unbedingt ein Gedicht schreiben will. Die Falle der Gef├╝hle. Wolkengrab ├╝ber den Ewigkeiten - das wirkt auf mich, wie wenn sich zwei Hundertj├Ąhrige im Bett herumw├Ąlzen und es noch einmal probieren wollen. Dabei hast du doch die Geliebte gemeint, und da fallen mir auf Anhieb nicht nur hundert andere Vergleiche ein.

Gru├č
Hanna

Bearbeiten/Löschen    


arnoreis
Festzeitungsschreiber
Registriert: Mar 2006

Werke: 20
Kommentare: 20
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um arnoreis eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo HFleiss

Ist der Text f├╝r Andere zum Lesen freigegeben, entwickelt er sein eigens Leben - unabh├Ąngig davon, was der Autor gedacht und gewollt hat.
Und in den Interpretationen offenbart sich in der Regel das Innere des Lesers und Kritikers. Das ist ein f├╝r mich faszinierender Spiegleffekt.
Zum Herumw├Ąlzen der Hundertj├Ąhrigen: Wenn ich mich recht erinnere, gibts in Celans Todesfude das "Grab in den L├╝ften" - w├Ąren sie nur 100 geworden.
Liebe Gr├╝├če
Arno

Bearbeiten/Löschen    


casy01
Guest
Registriert: Not Yet

ich werde mir erlauben diese Zeilen zu kopieren da man sie so nicht besser nur anders h├Ątte formulieren k├Ânnen.

Ist der Text f├╝r Andere zum Lesen freigegeben, entwickelt er sein eigens Leben - unabh├Ąngig davon, was der Autor gedacht und gewollt hat.
Und in den Interpretationen offenbart sich in der Regel das Innere des Lesers und Kritikers. Das ist ein f├╝r mich faszinierender Spiegleffekt.

Bearbeiten/Löschen    


arnoreis
Festzeitungsschreiber
Registriert: Mar 2006

Werke: 20
Kommentare: 20
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um arnoreis eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Danke ...

... ich seh es so

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!