Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92276
Momentan online:
393 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Wollte niemals Zweifel säen........
Eingestellt am 21. 11. 2002 08:22


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Brigitte
Autorenanwärter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wollte niemals Zweifel säen....

Was ich gesagt tut mir sehr leid,
nicht überlegt, nur aufgeschrieben.
Es ist mir nun seit dieser Zeit,
ein schlechtes Gewissen geblieben.

Am meisten über mich entsetzt,
denn du hast mir doch nichts getan.
Und dennoch hab ich dich verletzt,
was ich mir nicht verzeihen kann.

Niemals die Absicht, dir zu schaden,
wie hier mit Worten, unbedacht.
So hab ich dann problembeladen,
einen Augenblick nicht nachgedacht.

Der Grund, belanglos scheint er nun,
der mich zu diesen Worten trieb.
Was kann ich denn jetzt für dich tun?
So sag ich erst einmal: Vergieb.

Nun glaubst du, Undank sei mir nah,
wäre ganz sicher oberflächlich.
Trotz eigner Sorgen stets für mich da,
Der Mensch in dir ist mir nur wichtig.

Du zweifelst jetzt, kann es verstehen,
Hast kein Vertrauen mehr zu mir?
Könntest du in meine Seele sehen,
dann sähest du, halte stets zu dir.

Ich wollte dir nichts unterstellen,
hattest es letztlich ja nicht leicht.
So froh, wenn Träume sich erfüllen,
bin glücklich, du hast es erreicht.


Doch Fehler machen wir wohl alle,
sicherlich – ein schwaches Argument.
Doch hier in diesem, unsrem Falle,
mußte es nicht sein, da man sich kennt.

Das was ich schrieb, möchte vergessen,
der Inhalt lästert deinen Wert.
Nur etwas später wars gewesen,
und ich erkannte, es war verkehrt.

Dein Bild von mir geriet ins wanken,
doch glaube mir, So bin ich nicht.
Einmal nur befielen mich Gedanken,
die kurz verdunkelten meine Sicht.

Könnt ungeschehen ich es machen,
Böswilligkeiten liegen mir fern.
Ich möchte wieder mit dir lachen.
Du weißt, habe dich von Herzen gern.






__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Brigitte!

Mir gefällt die Idee von Dir. Das Gedicht, finde ich etwas zu lang, wenn ich mir mal diese Bemerkung erlauben darf, obwohl ich selber manchmal ähnliche Schwierigkeiten habe... Es schmälert aber nicht mein Lob dafür.


Gefallene Worte stehen,
Machen nichts mehr ungeschehen...
In ihnen steckt eine Kraft,
Die manchmal auch Leiden schafft.

Aber neues Denken
Lässt wieder Liebe verschenken!


VG
Schakim

Bearbeiten/Löschen    


Brigitte
Autorenanwärter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Schakim,
freut mich, dass dir "die Idee" gefallen hat, auch wenn es deiner Meinung nach "etwas zu lang" ist.....
Aber das, was ich hier zu sagen hatte, liess sich nicht in wenigen Zeilen unterbringen, denn die Person, an die es gerichtet war, bedeutet mir sehr viel.

Einen schönen Tag wünsch ich
LG Brigitte
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


heidekind
???
Registriert: Jan 2002

Werke: 17
Kommentare: 136
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heidekind eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Wollte niemals Zweifel säen

Liebe Brigitte, sicherlich wird die betroffene Person diese Zeilen lesen und du wirst wieder froh sein. Ich wünsche Dir weiterhin alles Liebe und Gute. Herzliche Grüße - von Heidekind. Bis bald.
__________________
Heidekind-Heidemarie
(e-mail-Adr.: Rh95@aol.com)

Bearbeiten/Löschen    


Brigitte
Autorenanwärter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Heide,
dank dir fürs lesen: Ja, sie hats gelesen und ich hoffe, dass alles wieder wird, wie es war.....Es liegt mir sehr am Herzen.

Liebe Grüsse
Brigitte
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


Johanna
???
Registriert: Dec 2000

Werke: 9
Kommentare: 66
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Johanna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Brigitte,

eine Freundschaft, die keine Kritik verträgt, ist keine wirkliche...die Erfahrung mußte ich leider auch schon machen.
Ich wünsche Dir jedenfalls, daß alles wieder ins Lot kommt.
Liebe Grüsse
Johanna

Bearbeiten/Löschen    


Brigitte
Autorenanwärter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Johanna,
Kritik, könnte man hier nicht sagen, nur ein paar Dinge gesagt, die unüberlegt waren.
Sicher, Freundschaft sollte Kritik vertragen, aber in diesem Fall war es eher eine Unterstellung meinerseits. Und ich wünsch mir, es wird wieder wie vorher......

Dir ein schönes Wochenende
liebe Grüsse Brigitte
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!