Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
249 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Worte der Liebe
Eingestellt am 28. 09. 2004 19:55


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Elmar Feische
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 111
Kommentare: 46
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Worte der Liebe

Ich sehne mich so nach der Zeit des Beginns,
als unsere Hoffnung noch groß war,
unsere Schritte ausgreifend und
unsere Kraft unerschöpflich schien.
Ich bitte dich: sprich wieder zu mir Worte der Liebe.

Hand in Hand suchten und fanden wir
unsere ersten Ziele.
Wir vereinten uns, geborgen in einem Meer voller Zärtlichkeit.
Unsere Augen hielten lange, wortlose Zwiesprachen.
Ich bitte dich, sprich wieder zu mir Worte der Liebe.

Gegenseitig ebneten wir uns unsere Wege,
brachen auf zu neuen Horizonten,
die uns nicht fern erschienen.
Wir stützen und halfen uns gegenseitig.
Ich bitte dich: sprich wieder zu mir Worte der Liebe.

Wir gaben unserer Liebe
die Aura der Einmaligkeit.
Unsere Lippen formten gemeinsam Liebkosungen,
die unsere Körper wie einen Hauch berührten.
Ich bitte dich: sprich wieder zu mir Worte der Liebe.

Wenn wir uns in die Augen sahen,
erkannten wir in uns selbst das Glück.
Wir vertrieben die Kälte der Welt
mit unserer Leidenschaft.
Ich bitte dich: sprich wieder zu mir Worte der Liebe.

Wir entdeckten für uns Farben,
mit denen nur wir malen konnten,
entzündeten Licht,
das nur uns leuchtete.
Ich bitte dich: sprich wieder zu mir Worte der Liebe.

Wir bündelten unsere Kräfte
und waren gemeinsam stark.
Unsere Kinder schauten uns bewundernd an
und wir waren stolz auf sie.
Ich bitte dich: sprich wieder zu mir Worte der Liebe.

Ich reiche dir meine Hand,
über die Gräben hinweg,
die ich aufgerissen habe.
Hilf mir
diese Gräben wieder zuzuschütten.
Komm, wir sprechen noch einmal gemeinsam Worte der Liebe.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
lieber Elmar,

nur lose Gedanken...

Mir ein wneig viel "uns" und "unsere" etc..
Und ab da, wo ich abbrach..etwas mehr zusammenfassen.
Dann wärs supischön
lG

Stoffel

(Titel!)

Ich sehne mich so
nach der Zeit unseres Beginns,
als die Hoffnung noch groß war,
unsere Schritte ausladend/schweifend und
unsere Kraft unerschöpflich schien.
Ich bitte dich: sprich wieder zu mir Worte der Liebe.
Vorher aber war nirgends etwas von "Schweigen" zu lsen?

Hand in Hand suchten und fanden wir
unsere ersten Ziele.
Wir vereinten uns, geborgen im Meer der Zärtlichkeit.
Unsere Augen hielten lange fest, wortloses Zwiegespräch.
Ich bitte dich, sprich wieder zu mir Worte der Liebe.

Gegenseitig ebneten wir uns (neue) Wege,
brachen auf zu neuem Horizont,
der uns nicht fern erschien.
Wir stützen und halfen uns.
Ich bitte dich: sprich wieder zu mir Worte der Liebe.

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!