Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92263
Momentan online:
457 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Wortklauberei
Eingestellt am 10. 02. 2002 18:59


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Haget
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gedichte stehen nun so da
als gehörten sie unter Prosa,
es kommt mir fast so vor:
In dieser Spalte herrscht Humor!
So lange wir nicht rausgeschmissen,
weiter so - mit schlecht‘ Gewissen.

Nun auch von mir eine aber ganz andere Art vom

Wortklauberei
Haget 1/96 # 226

Es traf der Hirsch einen Rehbock im Wald,
man begrĂŒĂŸte sich mit lautem GebrĂŒll,
dass es weit bis hinaus auf die Felder hallt,
weil keiner den Weg freigeben will.

„Du bist das Böse, drum erwarte ich auch,
dass du dich auflöst in Feuer und Rauch!
Dass du der StÀrkre, ist nur hohler Wahn:
Das Gute siegt stets und bricht sich Bahn!“

„Du Guter befaßt dich mit Beten und Singen,
wie willst du mich Satan je besiegen?
Bleib freundlich und beweg’ deine Schwingen,
willst du nichts auf die Nase kriegen!“

„Ich kenne beide“, sprach zum Pferd der Rabe,
„doch bei keinem sah ich ‘nen Pferdefuß
oder EngelsflĂŒgel, wie ich sie habe!
Ich will nĂ€her ran!“ flog davon dann mit Gruß.

„Was ist mein großer Kopf nun wert?“
sprach leise zu sich selbst das Pferd,
„kann ich nicht entscheiden, welcher der zwei,
ein Teufel, welcher ein Engel sei?“

Doch nun kam, zu des Pferdes GlĂŒck,
von seinem Ausflug der Rabe zurĂŒck:
„Es hat der Geweihte, dies wollt’ ich nur sagen,
in die Flucht im Wald den Gehörnten geschlagen!


__________________
Haget wĂŒnscht Dir Gutes!
Selbst dĂŒmmste SprĂŒche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
herrlich, haget!

mach weiter so. das is n goldstĂŒck fĂŒr meine sammlung. ganz lieb grĂŒĂŸt
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


Willi Corsten
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 87
Kommentare: 1122
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Willi Corsten eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Haget,
gefÀllt mir gut.
In dem Gedicht steckt einiges Wahre drin.
Beste GrĂŒĂŸe
Willi

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Humor und Satire Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!