Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92231
Momentan online:
380 Gäste und 24 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Wortland
Eingestellt am 05. 09. 2003 15:21


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 223
Kommentare: 7560
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wortland

Mit Worten,
den Ortschaften der Sprache,
beginnt Glaube.
Willst du ihn bewahren,
verfahre schlicht mit ihnen.
Sie dienen dir,
oder dressieren,
adressieren sogar
deine Gefühle,
orten sie in kühler Stille,
bilden Helligkeit, Licht;
Weite manchmal.
Schmale Brücken,
verziert vom Dazwischen,
mischen sie dich,
mal friedlich ein,
mal kriegstoll auf -
voller Zorn auch,
und tauchen
Welt und Jenseits
reizend in Gesänge,
Klänge wie Zahlen,
Qualen für jene,
deren Geist allein daran verblutet:
Fluten der Sinnlosigkeit
sichtbar nur für Fantasten.
Handauflegendes Schicksal -
trickreicher Alles-Hort
Das Wort.

__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


wondering
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 72
Kommentare: 355
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um wondering eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber lapismont,

was für eine Gratwanderung! Der Titel und die Idee sind super. Doch nach vielmaligem Lesen fühle ich mich durch die "Ortschaften" deiner Wortlandschaft auf Schnitzeljagd geschickt.
Du schreibst: Willst du ihn bewahren, verfahre SCHLICHT mit ihnen... ja und dann setzt du die Worte doch hier und da recht eigenwillig, wenig "schlicht"
ich glaube, hier und da zwei Wörter vertauscht, einen Punkt durch ein Komma ersetzt und schon wird dein Feldweg durch die (W)Ortlandschaft begehbar.

Darf ich? :

[...]
Willst du ihn bewahren,
verfahre schlicht mit ihnen.
Sie dienen dir,
dressieren oder adressieren (sogar)
deine Gefühle,
orten sie in kühler Stille,
bilden Helligkeit, Licht;
manchmal Weite.

Schmale Brücken,
verziert vom Dazwischen,
mischen sie dich,
mal friedlich ein,
mal kriegstoll auf -
voller Zorn auch,
und tauchen
Welt und Jenseits
reizend in Gesänge.
Klänge wie Zahlen,
Qualen für jene,
deren Geist allein daran verblutet:
Fluten der Sinnlosigkeit
sichtbar nur für Fantasten.
Handauflegendes Schicksal -
trickreicher Alles-Hort
Das Wort.
++++

der Schluss ist klasse!
Na, vielleicht habe ich ja auch nichts verstanden und genau dieses "Ungeordnete" wa dein Trick
viele Grüße
wondering




__________________
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie woanders zu suchen.

Bearbeiten/Löschen    


sekers
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Feb 2003

Werke: 25
Kommentare: 122
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um sekers eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Alternative? Vielleicht auch verständlich?

Mit Buchstaben,
den Ziegeln der Worte,
beginnt Hoffnung.
Willst Du sie bewahren,
lasse keinen aus,
sonst wird daraus
die Öffnung,
wenn zufällig noch,
zwei Striche keck
und obenauf sich setzen.
Ziegeln des feuchten Schweigens,
manchmal rot, manchmal grau.
Sie stecken oder verstecken sich,
im Dazwischen des Füllworts,
mischen sich,
und aus Miene wird Minne,
und alles hängt zusammen,
über die Ziegeln des Himmels,
der hoch oben und noch weiter darüber gemauert.
Und gelispelt machen sie es
dem Sprecher schwer,
nicht ausgelacht zu werden.
Qualen für jene,
die wenn sie verdoppelt,
was oft sie getan werden,
zu abermals feuchtem Meerestier
im Nu sie werden.
Wiewohl am liebsten,
habe ich sie in der Suppe, im Salzwasserhort.
Die Buchstaben.

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 223
Kommentare: 7560
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo,

und Danke für Eure Vorschläge.
Ich habe einige Deiner Ideen umgesetzt, Wondering.
Die Reimbindung zwischen manchmal und schmal will ich egentlich nicht aufheben, da überleg ich noch.

cu
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Rhea_Gift
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi lap,

weiß nicht, wie es vorher war, so gefällt es mir jedenfalls ziemlich gut, netter Einfang der Vielzahl der Sprachspiele mit dem Wort,

lg, Rhea
__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!