Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
74 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Wortreich
Eingestellt am 19. 03. 2010 15:10


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wortreich

In deinem Wortreich
Fehlt dir nur ein Name
Er blieb dir unbekannt
Jedoch Getier und Pflanzen
Selbst das Schweigen
Hast du im Flug benannt
Und mit dem Wort
Da nahmst du auch
Das Land
Selbst nur Geschöpf
Bleibst du doch
Mit den Geschöpfen
Kaum verwandt
Hältst du
Den ungenannten Namen
In deiner faustgeballten
Hand

Was wirst du tun
Mit diesem allerletzten
Pfand?


__________________
RL

Version vom 19. 03. 2010 15:10
Version vom 19. 03. 2010 17:25
Version vom 19. 03. 2010 20:11
Version vom 20. 03. 2010 12:24
Version vom 20. 03. 2010 16:31
Version vom 20. 03. 2010 17:46

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


label
Guest
Registriert: Not Yet

Lieber Ralf Langer

sofort hat sich mir das Bild des Adam, der von Gott die Aufgabe bekommt Fisch Vögel und Getier zu benennen, erschlossen.
Adam als Synonym für Mensch der alles benennt und dadurch besitzt und beherrscht,
der sich nicht als Teil des Benannten fühlt und den letzten ungenannten (Gott - dessen Namensnennung verboten ist)in die Hand bekommen hat.

Eine wunderbarer Bogen den du da machst
Den Menschen in seiner historischen und religiösen Entwicklung gleichermaßen beschreibend.
Und die bange Frage: was macht der Mensch wenn er sich gottgleich fühlt?
Mit diesem Gedicht regst du zu intensivem Nachdenken über Gott, die Welt, den Menschen und das Universum an.

Am Anfang war das Wort
dann kam der Mensch und war reich an Worten
und machte sich die Erde untertan

liebe Grüße
label

Bearbeiten/Löschen    


Rhea_Gift
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

gelungen - würd nur am Ende ein Fragezeichen noch setzen?
Und mir ist nicht klar, was du mit
Jedoch Getier die Pflanzen
meinst
>> als Getier die Pflanzen benannt?
oder der Mensch = Getier hat die Pflanzen benannt? Da du dann auf "du" umschwenkst, wird das nicht hundert pro klar - zumindest muss man überlegen, wie du es wohl meinst...

Wenn anders gemeint, versteh ich die Zeile nicht - dann müsste dort
Jedoch Getier und Pflanzen
stehen, wenn du meinst Getier und Pflanzen und das Schweigen... hast du benannt?

LG, Rhea
__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen    


Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

liebe heidrun,
Ich gebe dir recht was den zweiten Teil angeht.
Rhythmisch hakt ab der strophe mit der Faust.
werde noch mal in mich gehen.
Falls du vorschläge hast. Ich würde mich auf deinen Rat freuen.
lg
ralf

__________________
RL

Bearbeiten/Löschen    


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Lieber Ralf,

die Folge "bald erst" gibt es nicht (glaube ich zumindest). Und wenn du insgesamt noch etwas kürztest, wäre es auch klanglich perfekt. Die letzten drei Verse setzte ich an deiner Stelle ab, weil sie die Quintessenz des Ganzen bilden ...

quote:
Bleibst du doch
Den Geschöpfen
Kaum verwandt
Hältst du
Den ungenannten Namen
In deiner faustgeballten
Hand

Was wirst du tun
Mit diesem allerletzten
Pfand?
Alles in allem wird es vortrefflich!

Bearbeiten/Löschen    


8 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!