Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92237
Momentan online:
423 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Wunsch
Eingestellt am 21. 04. 2006 21:46


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
tho schett
???
Registriert: Oct 2005

Werke: 36
Kommentare: 93
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um tho schett eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Ein Traum und ein Gespräch am Telefon und ...

Traum:
Herauskommen aus Ichdunkel
In Welt
Hinausgehen aus langer
Schlafnacht
Mit fremd.

Wissen:
Weiß es schon (wie immer):
Die Stimme wird jetzt tiefer werden.
Einen Grad zu zitternd (wie immer)
Um einen aufrechten Bürger
Am Telefon nicht zu verstören.
Zum Hass zu erregen.

Singen:
Soll er singen?
Um am Baum - dem nächsten nämlich -
erhängt zu werden?

Er wird entmutet sein, jetzt gleich.
Er wird verfluchen müssen, schon bald.
Er wird notwendig geduldig sein, mit sich.
Er wird Geduld und Sich verfluchen müssen, danach.

Dann wird er allein sein,
Um ein zertrümmertes Telefon.
Und er wird aufstehen,
Und weitermachen,

Darüber hinaus.

(Titel geändert, Gedicht bearbeitet - früher: "Wunsch")

__________________
©thosche

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hallo thosche,

quote:
Er wird entmutet sein

Verständnisfrage: Meintest Du "entmutigt"?

Gruß
Elke
__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


tho schett
???
Registriert: Oct 2005

Werke: 36
Kommentare: 93
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um tho schett eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo ENachtigall,
nein, es stimmt schon, und ist bewusst so gewählt. Entmutigt wäre zwar inhaltlich nicht falsch, aber es ging mir um eine Wortschöpfung, die das ganze eindringlicher machen sollte.
Danke fürs lesen und die Nachfrage.

thosche
__________________
©thosche

Bearbeiten/Löschen    


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Du hast recht, dass es eindringlich wirkt. So als wäre der Mut endgültig gekappt worden.

Gruß
Elke
__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!