Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
285 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
ZIELE
Eingestellt am 13. 10. 2006 18:42


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Haget
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Z i e l e
Haget 697

Oft fliegt ein Stein nicht wie gesollt
zu jenem Ort, den wir gewollt;
sucht sich ein Ziel nach eigner Lust,
von dem er vorher nicht gewusst.

Auch unser Streben führt uns nicht
stets zu dem Ziel das wir in Sicht;
gibt’s für dich Landung „irgendwo“,
machs Beste draus und werd dort froh.

Nur ein Ziel ist ganz fest bestimmt,
das kaum einer sehr gerne nimmt;
nur selten zielen wir darauf
aufs letzte Halt im Lebenslauf.

Zu diesem Halt hin nimm dir Zeit
nach meinem Wunsch lieg er noch weit,
doch sei die Wahrheit nicht verhehlt:
Von keinem wird dies Ziel verfehlt.

__________________
Haget wünscht Dir Gutes!
Selbst dümmste Sprüche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernhard
Festzeitungsschreiber
Registriert: Oct 2006

Werke: 7
Kommentare: 24
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernhard eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Haget

"Erstens kommt es anders,
Zweitens als man denkt."

Erfrischend zu lesen,
gefällt mir,

Lieben Gruß

Bernhard

Bearbeiten/Löschen    


Andy
Guest
Registriert: Not Yet

Ich kann mich Bernhard danur anschließen. Nett zu lesen!

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

dumme sache das.
gefällig geschrieben zu einem thema, dass wir nicht
gerade lieben.

bon.

Bearbeiten/Löschen    


Bernhard
Festzeitungsschreiber
Registriert: Oct 2006

Werke: 7
Kommentare: 24
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernhard eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Dass wir es nicht lieben
ist ja das Dumme dran,
oder ?

Bernhard

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Moin Haget,
ich grub die Gebeine mal aus, weil gerade das Thema "Ziel" habe.*lach*

Die ersten beiden Zeilen, nun, wir werfen ja einen Stein und zielen. Wenn er dann NICHT dort landet, wo wir wollen, liegt es an uns.
Keine Zielgenauigkeit, Treffsicherheit, vielleicht sind wir betrunken, haben einen Knick in der Optik. Was auch immer. Oder aber wir bemühen uns sehr, und treffen dennoch nicht.

Eher würde ich sagen: "von dem WIR vorher nichts gewusst." Dem Stein ists ja egal. WIR sind es die ihn werfen und treffen wollen. Steini ist nur Mittel zum Zweck. Oder??

Genau. Nimm Dir Zeit. In der Ruhe liegt die Kraft. Übe den Steinwurf, dann ziehlste auch genauer.

Wie immer sehr anregend Deine Zeilen und ein gutes Thema.

Bis bald wieder
lG
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


Haget
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Stoffel,
offenbar sind meine ersten beiden Zeilen missverständlich:

>>Oft fliegt ein Stein nicht wie gesollt
zu jenem Ort, den wir gewollt;<<


Ausführlicher:
Oft fliegt etwas Geworfenes nicht so wie es sollte, also nicht zu dem Ort, den wir gewollt = vorgesehen hatten. Wobei natürlich "Stein" hier auch für Wort(e) steht.


__________________
Haget wünscht Dir Gutes!
Selbst dümmste Sprüche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!