Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92236
Momentan online:
397 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzgeschichten
ZOMBIES ANNER ESSO-TANKE, FINALE (gelöscht)
Eingestellt am 26. 11. 2003 12:58


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Pritt
Hobbydichter
Registriert: Oct 2003

Werke: 8
Kommentare: 26
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Der Text wurde vom Autor gelöscht.
Gemäß den Forenregeln bleiben die Kommentare jedoch erhalten.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Marcus Richter
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 73
Kommentare: 552
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marcus Richter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Pritt,
schöner Schluss, wirklich.

Vorallem "rauchend schlief ich ein" - sehr tiefsinnig und nochmal bösartig einen draufgesetzt.

Sehr unterhaltsam, wenn mans als Ganzes liest.

Gruss, Marcus
__________________
"Ein Wort aufs Papier und wir haben das Drama."
Durs Grünbein

Bearbeiten/Löschen    


Pritt
Hobbydichter
Registriert: Oct 2003

Werke: 8
Kommentare: 26
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Marcus! (auch Marcus mit "C"...wie sympathisch ;-))

Stimmt, es ist vermutlich schon etwas lästig, durch all die Texte zu stöbern, wenn man die Geschichte in toto lesen möchte. Das mache ich nächstes Mal anders...
Gruß..Pritt

Bearbeiten/Löschen    


Michael Schmidt
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2002

Werke: 43
Kommentare: 1978
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Michael Schmidt eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Pritt,

insgesamt hat mir deine Zombie-Geschichte ja auch gefallen, rein vom Stil und der Stimmung.

Aber inhaltlisch? Finde ich es ein wenig dünn. Zumindest das Ende sollte doch was Überraschendes bieten ( vielleicht sind der Esso-Tanke die Zigaretten ausgegangen? Keine Ahnung.).
So endet es unspektakulär, das Sahnehäubschen fehlt. Und du könntest das ganze noch ein wenig ausbauen.

Ach ja, was mir noch ein wenig aufgestoßen ist : Es gibt keine Hoch und keine Tiefs, deine Erzählung bleibt konstant auf einem Spannungslevel, wenn man von dem
Cliffhanger absieht. Das könnte man auch noch verbessern.

Aber hab mich auf jeden Fall Klasse unterhalten.

Bis bald,
Michael

Bearbeiten/Löschen    


Pritt
Hobbydichter
Registriert: Oct 2003

Werke: 8
Kommentare: 26
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hi Michael!

Mit dem nicht vorhandenen Spannungsbogen hast Du zum Teil recht. Wobei ich schon sagen muss, dass bei dieser recht trägen und situativen Geschichte eine Fahrt mit dem Bus und ein Leichenschmaus auf einem Friedhof schon so etwas wie ein Hoch, zumindest an Bewegung und Action darstellen.
Und zum unerwarteten, überraschenden Ende: Das mag stimmen, aber so etwas hätte hier nicht gepasst, finde ich. Und darum ging es mir auch nicht. Inhaltlich etwas dürftig, da stimme ich Dir zu. Ich wollte etwas erzählen, ein paar sprachliche Mittel trainieren und habe mich dabei weniger auf Inhalt und Konstruktion konzentriert. Hat aber Spaß gemacht... :-)
Danke für den Coment
Gruß, Pritt

Bearbeiten/Löschen    


Michael Schmidt
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2002

Werke: 43
Kommentare: 1978
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Michael Schmidt eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Prit,

mit dem Hoch und Tief habe ich eigentlich das Erzähltempo gemeint, das doch sehr gleichmäßig ist.

Inhaltlich : Es fehlt ja nicht viel, nur so das Sahnehäubchen. Wie der Text hier steht ist er zwar nett, aber halt nicht so außergewöhnlich, wie er ohne großen Aufwand sein könnte, zumindest meiner Meinung nach. Das Potential ist vorhanden

Aber du musst selbst wissen, wann dir deine Texte genügen.

Bis bald,
Michael

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Kurzgeschichten Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!