Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
263 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
ZU MIR
Eingestellt am 24. 11. 2003 11:39


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
seebaer
???
Registriert: Sep 2003

Werke: 23
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um seebaer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wie finde ich zu mir?
Durch dich!

Durch dich
finde ich zu mir,
weil du mich
findest

Du bist
in mir
Ich finde
zu dir

Mit dir
suche ich mich
Mit dir
bin ich zu mir
gekommen

Wann
kann ich
zu dir
kommen?

__________________
seebÀrEs gibt zwei Unendlichkeiten, die eine ist die unendliche Dummheit der Menschen, die andere, die Unendlichkeit des Universums. Bei der Unendlichkeit des Universums bin ich mir nicht sicher. Albert Einstein

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


IKT
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo seebaer, gefÀllt mir gut. Aber...! Wieso wiederholst Du die ersten zwei Zeilen, wenn auch diesmal nicht als Frage, sondern als Feststellung? Ich denke
"Wie finde ich zu mir
Durch dich
weil du mich
findest.." klingt runder, zusammengehöriger. Aber warscheinlichhat die Wiederholung (in neuer Form) ihren Grund.?
Schönen Abend! IKT:-)

Bearbeiten/Löschen    


Sandra
Guest
Registriert: Not Yet

Lieber Rolf,
das, was Du da geschrieben hast, ist in meinen Augen eines Deiner besten Werke.
Die Wiederholung im zweiten Absatz gefÀllt mir, weil sie Gesagtes verstÀrkt und erklÀrt.
Ich wĂŒrde allerdings Satzzeichen setzen um Aussage und Frage zu verstĂ€rken z.B.

Wie finde ich zu mir?
Durch dich!

Durch dich
finde ich zu mir,
weil du mich
findest

Du bist
in mir
Ich finde
zu dir

Mit dir
suche ich mich
Mit dir
bin ich zu mir
gekommen

Wann
kann ich
zu dir
kommen?

Allerdings sind das nur Kleinigkeiten und ich bin wirklich schier begeistert.

Gruß Sandy


Bearbeiten/Löschen    


hazweio
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo SeebÀr!
Es gefÀllt mir.

LG hazweio

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
HĂ€ufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo seebaer,

habe mir Dein Werk laut vorgelesen und weiß nicht so recht, warum es mich an Sabrina Setlur erinnert.
Irgendwie monoton und wortarm.
GefÀllt mir nicht,

cu
lap

__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


seebaer
???
Registriert: Sep 2003

Werke: 23
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um seebaer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi euch allen,

un ehrlich zu sein, mit so vielen Kritiken hab ich nicht gerechnet. Bin angenehm ĂŒberrascht. Dieses kleine Gedicht spukte schon lange in mir, es beschreibt eine Phase des Kennenlernens mit einfachen Wörtern.
@ IKT. Hab es mal abgeÀndert, wie Sandy es mir empfohlen hat. Jetzt wird einiges deutlicher.

@ Sandy. Danke fĂŒr die positive Kritik. Bin deiner Empfehlung gefolgt. Es stimmt, es liest sich anders.

@ hazweio: Freut mich, das es dir gefÀllt. Als ich es hier reingestellt habe, dachte ich; das kommt nicht an.

@ lap. Hab Satzzeichen eingebaut. Lies es jetzt noch mal.
By the way, wer ist Sabrina Setlur? Ich kenn Janis Joblin, Lean Baez, Sarah Hickman, aber keine Sabrina S.

Viele GrĂŒĂŸe an euch allen
aus dem schönen Freiburg
von


__________________
seebÀrEs gibt zwei Unendlichkeiten, die eine ist die unendliche Dummheit der Menschen, die andere, die Unendlichkeit des Universums. Bei der Unendlichkeit des Universums bin ich mir nicht sicher. Albert Einstein

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!