Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
51 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Zauberer
Eingestellt am 27. 06. 2004 13:38


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Zauberer

Ich w├╝nschte, es g├Ąbe den Seelenbr├╝ter,
die W├Ąrmezone f├╝r tr├╝be Gem├╝ter,
den Trockenf├Âhn f├╝r die tr├Ąnenden Augen,
Propellerger├Ąte zum Leid absaugen.

Doch legst du die Hand mir leis an die Wange,
dann wei├č ich, es gibt sie schon lange, lange.




__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Vera-Lena,
gottseidank haben die meisten von uns jemanden, der
die ganzen Funktionen ├╝bernehmen kann und meistens noch besser, weil pers├Ânlich
Aber wenn mal ein Solcher nicht zur Stelle, dann.....
keine schlechte Idee, das mit den passenden und tr├Âstenden
Ger├Ąten - wo kann man die bestellen???

Dir einen sch├Ânen
Abend und sei immer getr├Âstet -
ganz liebe Gr├╝├če
Irene

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Irene,

ich w├╝rde diese leidmindernden Ger├Ąte auch haufenweise kaufen und ringsum verschenken, wo es zur Zeit so dringend gebraucht wird. Aber am liebsten w├Ąre es mir auch, wenn ich w├╝sste, dass jeder jemanden hat.

Ja, wenn man einsam und alleine ist, muss man wohl in die eigenen Tiefen hinabsteigen, wo die inneren Sch├Ątze darauf warten, gehoben zu werden.

Aber da dies ein Liebesgedicht ist, na da ist dann jemand Gott sei Dank.

Danke f├╝r Deine Antwort!
Auch Dir einen sch├Ânen Abend mit einem hoffentlich verheilten Finger.
Ganz liebe Gr├╝├če von Vera-Lena


__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


El Lobo
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Vera-Lena,
nicht f├╝r Alles sollte man auf Technik oder Elektronik zur├╝ck greifen.
Was man im aussen nicht findet - weil vielleicht nicht oder nur unzureichend vorhanden - findet man bei sich selbst oder profan gesprochen: "In seinem Inneren"!
Viele haben ihn oder Sie, den Seelentr├Âster, aber manche - und leider werden es st├╝ndlich mehr - haben sie/ihn nicht und sind zusehr rational verbandelt als zu sich selber zu finden.
LG Enzio

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber El Lobo,

so hatte ich es ja auch gemeint, dass man von nahestehenden Menschen Trost empfangen kann, aber eigentlich gibt dass dann nur den Ansto├č und den Mut nach der wirklichen L├Âsung des Problems zu forschen. Eine Mutter kann ihrem kleinen Baby alles abnehmen, aber danach ist schon Schluss. Dann beginnt es f├╝r den Menschen, dass er mehr und mehr das Leben selbst in die Hand nehmen muss.
Aber zwei Liebende k├Ânnen sich dabei gegenseitig einfach durch pure Anteilnahme durchaus unterst├╝tzen.

Danke f├╝r Deine Antwort!
Einen sch├Ânen Tag w├╝nsche ich Dir noch.
Liebe Gr├╝├če von Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


hazweio
Guest
Registriert: Not Yet

Sch├Âne Vergleiche hast du gefunden - und der Text l├Ą├čt einen
schmunzeln .
LG Lothar

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo hazweio,

naja, in schweren Zeiten muss man sich eben etwas einfallen lassen. Schmunzeln ist dann immer noch eine gute Medizin.

Danke f├╝rs Lesen und f├╝r Deine Antwort.
Einen fr├Âhlichen Tag w├╝nscht Dir mit liebem Gru├č Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!