Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92277
Momentan online:
462 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Zaubern
Eingestellt am 14. 03. 2005 20:00


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10345
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Zaubern

Knistert es unter der Weide
ganz leise,
dann packt der Troll
für eine Reise
den Sack ganz voll.


Legt seinen Zauberstab obendrauf,
sagt noch sein ziber-zibander auf.
Schon gleitet die Fee Suleima-Sulinde
eilend herbei in der Nuss auf dem Winde
und nimmt rasch an Bord
den Troll mit sich fort.

Ein Knöpfchen hat er liegengelassen,
das kannst du mit spitzen Fingern fassen,
erinnerst du dich an sein ziber-zibander,
so zauberst du hopp-la-hopp miteinander
den Troll und die Fee Suleima-Sulinde
zurück wieder samt der Nuss auf dem Winde.






__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Montgelas
???
Registriert: May 2004

Werke: 1
Kommentare: 875
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

liebe vera,

ein märchen für erwachsene zauberst du hier,
dass auch jugendfrei jederzeit durchgeht.

und musik hat der text , musik...

herzlich

montgelas

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10345
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Montgelas,

um die Musik habe ich mich sehr bemüht. Was den Zauber angeht, tja......das "ziber-zibander" müsste man kennen....
Nicht einmal die Autorin ist sich ganz sicher, ob sie das noch richtig im Gedächtnis hat....

Liebe Grüße!
Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

...es klingt, es schwingt, hört man nicht leise
des Trolles Lachen auf der Reise?

...es ist wunderhübsch...die Worte zaubern Bilder...ein ganzes Buch.

Danke dir für diesen schönen Start in einen arbeitsreichen Tag,
Vera-Lena.

Grüße von Maren

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10345
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Maren,

Dein Kommentar macht mich glücklich. Wenn jemand empfinden kann, was auch ich beim Schreiben empfunden habe, was kann ich mir mehr wünschen?
Ich sehe immer drei Personen: Den Troll, die Fee und das Kind, einen Jungen in diesem Fall, und ganz fern im Hintergrund auch noch eine schemenhafte männliche Figur, die dem Jungen sagt, was er jetzt aus dem Knöpfchen machen kann, das er gerade gefunden hat und das ihm so seltsam winzig vorkam, so dass er an einen Troll denken musste.

Auch Dir einen beschwingten, zauberhaften Tag!
Liebe Grüße von Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Mara Krovecs
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 188
Kommentare: 609
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mara Krovecs eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Vera-Lena,


ein wundervoll leichtes Glücklichmachgedicht.
Fast wie ein Tanz.
Aus diesen Worten kommt man nicht ohne Schmunzeln heraus!
Und einen Zauberspruch hab ich nun auch..............


Einen lichtleichten Tag für Dich und Deine Zauberkinder

Alles Liebe Mara

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10345
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Mara,

das freut mich, dass Du diesen Text wie ein buntes Osterei gefunden hast.

Danke für Deinen beschwingten Kommentar und guten Erfolg mit dem Zauberspruch, aber Du kannst diese feinen Wesen auch ohne Sprüche wahrnehmen, das weiß ich doch.....

Dir noch einen schönen Ostermontag!
Liebe Grüße von Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!