Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
309 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Zaungasts Adventskalender, 19. u. 20. Kläppchen
Eingestellt am 19. 12. 2006 23:25


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Zaunkönig
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2006

Werke: 20
Kommentare: 31
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zaunkönig eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Neunzehntes Kläppchen

Na also, da haben wir es doch! Endlich ein Inhalt, bei dessen Anblick Zaungast Ehrfurcht überkommt, wo er nicht sudeln kann. Und tatsächlich, welch eine Andacht, welch eine Hingabe, welch eine hehre Liebe!

Zwei Wesen, die den Inbegriff der Frömmigkeit verkörpern: zwei Gottesanbeterinnen. Sie leben und sie feiern Hochzeit, beschließen den heiligen Bund für neues Leben. Kopulation für Population. Sie praktizieren die reine, geläuterte Liebe, nicht verhätschelnde Affenliebe und Krippenseligkeit. Statt dessen ein Zum-Fressen-Gernhaben. Und Zaungast staunt, denn während das Geschlechtsteil des Männchens noch die Begattung vollzieht, hat das Weibchen bereits damit begonnen, ihrem Gemahl den Kopf und das Präfix Ge zu amputieren, um ihn sich dadurch im doppelten Sinne zum Mahl zu machen. Liebe geht durch den Magen. Gerade und besonders auch zu Weihnachten.



Zwanzigstes Kläppchen

Ein Pulverfaß mit einer Lunte daran findet Zaungast hinter dem zwanzigsten Türchen vor. Ein Faß, randvoll mit Zündstoff, Weihnachts-Zündstoff. Hektik, Aggressivität, Ungeduld ... beim Einkauf, im Straßenverkehr, zu Hause, typische Festtags-Hyperaktivität, von der Konvention befohlener Frohsinn, Liebe auf Bestellung, auf Knopfdruck. Und all dies mündet schließlich in stressbedingte Krankheitsbilder, in Familienstreitigkeiten, Selbstmord und Mord. Zaungast kennt das. Weihnachts-Zündstoff, der sich alle Jahre wieder pünktlich zum Fest entlädt.

Advent, Advent, die Lunte brennt.

__________________
Werner Fletcher

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


6 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!