Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
229 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Zeig, Zeiger, zeig, ach Zeiger zeig Triumph
Eingestellt am 22. 02. 2001 23:55


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Zeig, Zeiger, zeig, ach Zeiger zeig Triumph,
schweig, Schweiger, schweig, ach Schweiger, schweige stumpf,
zeig, Schweiger, zeig, zeig Schweiger, zeige dicht,
schweig, Zeiger, schweig, zeig Schweiger, schweige licht.

O lautster Schweiger, o ins Nirgends zeig,
o hellster Zeiger, o, zum Br├╝llen neig,
o grellstes, ungest├╝mstes, o Gestumm,
verlache nicht die Meister, lach dich krumm.

O du Gel├Ąchter, vakuumdurchtr├Ąnk,
o du Gel├Ąchter, wurzelunbedenk,
o du Gel├Ąchter, lachendstes Gewein.

Sei stumm, br├╝ll um, Gel├Ąchter, ungelenk!
Sei laut, vertraut, ins Heute, Henker, henk!
O denke und verdenk dem All das Sein!


__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Chrissie
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2000

Werke: 67
Kommentare: 602
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Lebt Deine Mutter noch, Bernd?

Dann frag' sie doch mal, ob sie evtl. eine heimliche Aff├Ąre mit Christian Morgenstern hatte, Du w├╝rdigster aller Nachfolger! (Das musste mal gesagt werden!)

Liebe Gr├╝├če
Chrissie
__________________
Pseudonym? Nein Danke!
Christine Mell von Mellenheim

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ja, sie lebt noch.

Aber: die Aff├Ąre mit Morgenstern hatte ich. Der kam eines Abends ├╝ber mich, so etwa in der 9. Klasse, als ich begann, von Literatur nichts mehr zu halten, denn wir erforschten, was uns die Dichter mit ihren Werken sagen wollten, ich stellte fest: nichts.
Das ├Ąnderte sich: Die Galgenlieder.

Es erschlug mich fast, als ich sein Gro├čes Lalula zum ersten Mal las.

Besonders reizvoll ist Des Fisches Nachtgesang, welchen ich versuchte, ins Russische zu ├╝bersetzen, aber der St├Âr ging mir leider ein, ehe er gefangen wurde. So konnte ich seine Sprache leider nicht mehr lernen.

Gr├╝├če an Chrissie, die Dichterin


__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!