Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
72 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Zeitsprünge
Eingestellt am 31. 07. 2001 10:27


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Dietmar Hoehn
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Jul 2001

Werke: 51
Kommentare: 134
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Dietmar Hoehn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

VON DER GUTEN, ALTEN ZEIT

Als man noch in Höhlen hauste,
wo ein jeder jeden lauste
und den Unterschied betonte
zwischen jedem, der da wohnte,
also Weibern und den Mannen,
konnten letztere entspannen.
Pennen durften sie und saufen,
brauchten auch nicht einzukaufen.
Morgens ging man lustig jagen,
Weibern, Bären an den Kragen;
kam nach Hause und ging ratzen,
aß hernach des Bären Tatzen;
zündete mit viel Geschmunzel
später an die Abendfunzel,
rülpste, spuckte in die Hände,
riss das Höhlenweib behände
bei den Haaren auf das Lager,
und: Mann war noch nicht Versager!

Heiter, nackig und komplex
frönte man dem Höhlensex.
Aus den kleinsten Nebenhöhlen
drang ein Grunzen und ein Grölen,
ein Gekreische und Gekicher:
Mann war seiner Sache sicher.
Weiber allerdings nicht minder,
und so kamen Höhlenkinder
auf die Welt, die lernten schnell,
sofern männlich, den Appell
ihrer Väter, die sie lehrten,
auf dass richtig sie verkehrten.

Heute noch spricht Mann soweit
von der guten alten Zeit!
Doch der Grat, er bleibt ein schmaler
zwischen dem Neandertaler
und den Gegenwartsgestalten,
die noch immer mit den alten
Mitteln - eher schlecht als recht -
ducken wollen das Geschlecht,
das sie - ohne es zu kennen -
allgemein das bess’re nennen!

__________________
Einsam wie beim Hoeh'nflug
fühl'ich mich, das reicht, genug!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Gegge
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Dietmar,

Schön flüssig und amüsant geschrieben.

Gefällt mir,

Gruß Gegge

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Humor und Satire Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!