Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5551
Themen:   95215
Momentan online:
98 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Zeitstrom
Eingestellt am 30. 11. 2002 20:52


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
brutha
???
Registriert: Apr 2002

Werke: 70
Kommentare: 46
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Zeitstrom

Wir Treiben
Im Strom der Zeit
Der Punkt
Der die Vergangenheit
Mit der Zukunft
Verbindet
Und den wir
Gegenwart nennen
Existiert nicht
Am Ende unserer
Reise
Der Ort wo die Zeit
Keine Rolle mehr spielt

Unendliche Gegenwart


30.11.2002

Friedhelm Zens


__________________
Es ist keine Kunst ein ehrlicher Mann zu sein, wenn man tÀglich Suppe zu löffeln hat. H.Böll

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


dubidu
Guest
Registriert: Not Yet

Zeit spielt immer eine Rolle, sie spielt uns ein NarrenstĂŒck, mein lieber Freund Brutus.

Damit wir Narren den Raum besser verstehen, haben wir uns von Luzifer die Zeit aufschwÀtzen lassen, mit dem Ergebnis, dass wir nun den Raum in seinen Dimensionen deutlich missverstehen.

Diese Beziehung Zeit-Raum, mein lieber Brutus, existiert ebenso wenig wie der Äther, den sich die Narren als Medium bis zum Erscheinen meines Freundes Albert vorgestellt haben. Mein Großonkel Julien hat diesem Spuk nun fĂŒr allemal ein Ende gesetzt: The End of time. Sehr lesenswert, mein Bester!

Bearbeiten/Löschen    


brutha
???
Registriert: Apr 2002

Werke: 70
Kommentare: 46
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Brutus oder brutha

Mein lieber Freund dubidu,
zunĂ€chst einmal danke fĂŒr deinen Kommentar, doch eins dubidu, Brutus war ein Mörder, brutha hingegen ein Prophet ( Small Gods T. Pratchett )auch sehr lesenswert.
Du lieber dubidu kannst mich selbstverstÀndlich weiter Brutus nennen.
Liebe GrĂŒĂŸe
brutha (Brutus)

__________________
Es ist keine Kunst ein ehrlicher Mann zu sein, wenn man tÀglich Suppe zu löffeln hat. H.Böll

Bearbeiten/Löschen    


dubidu
Guest
Registriert: Not Yet

Du hast Recht mein Freund: ab heute nenne ich dich brutha.
Manchmal bin ich einfach auch zu brut(h)al.
Gruß
das dubidu

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung