Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5530
Themen:   94504
Momentan online:
392 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Zeitungsanzeige
Eingestellt am 23. 06. 2009 13:50


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Zeitungsanzeige

Wir ham es meistens eilig,
sind selten mal kurzweilig,
wohl eher mehr scheinheilig.

Die Ziele: oft kleinteilig.
Der Schluss: ca.
dreizeilig.


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


jon
Foren-Redakteur
Fast-Bestseller-Autor

Lektor
Registriert: Nov 2000

Werke: 147
Kommentare: 6302
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um jon eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

"Herr Doktor, die Naht hält nicht, die Wunde geht immer wieder auf". "Ich habe keine Lust, jemandem, der zu blöd ist, auf einer Leiter zu stehen, eine narbenarme Stirn zu verschaffen. Ich kann eine richtige Wundnaht, das muss ich ja wohl nicht jedesmal beweisen. Vor allem macht so eine Narbe ein Gesicht doch gleich interessanter."

Abgesehen davon:
Bevor ich die Ausrede las, also erst beim Gedicht selbst angekommen war, hab ich zuerst flüchtig gelächelt und mich dann gefragt, was das mit einer Zeitungsanzeige zu tun hat.
Warum heißt die erste Zeile nicht einfach "Wir haben es meist eilig", sondern ist so verwurschtelt? Die Entwurschtelung nimmt zwar den Zwang, überall die Hauptbetonung auf das "ei" in "…eilig" zu setzen, nicht weg, aber der Einstieg wäre wenigstens glatter, einladender.
__________________
Es ist nicht wichtig, was man mitbringt, sondern was man dalässt (Klaus Klages)

Bearbeiten/Löschen    


5 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Werbung