Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
410 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Zerbrechlich (Reim)
Eingestellt am 14. 11. 2003 14:21


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Haget
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Zerbrechlich!

Nichts ist
– wie ich gehört –
so schwer zu bauen
und so schnell zerstört
- wie volles Vertrauen.

neue letzte Zeile:
- wie das Vertrauen.

__________________
Haget wünscht Dir Gutes!
Selbst dümmste Sprüche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Mara K.
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Haget ...

wer immer Haget ist, du hast so recht mit deinem
"Zerbrechlich" ... danke sehr.
Eine gute Zeit wünsche ich dir und nichts, das zerbricht...
herzlich Mara K.

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Weise Worte, lieber Haget!

Ein schönes Wochenende!
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


Haget
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Haget bin doch ich!
Also herzlichen Dank für Eure lieben Worte!
__________________

Haget wünscht Dir Gutes!
Selbst dümmste Sprüche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
moin Haget,

ja, so ist es.

Hab dennoch noch einen Gedanken...

Zerbrechlich!

Nichts ist
wie ich hörte
so schwer zu erbauen
so schnell zerstört
wie das Vertrauen.

Ich denke nämlich, nicht nur "volles/vollstes" Vertrauen ist schwer aufzubauen, sondern es fängt schon bei "normalem" Grundvertrauen an?
Gerade fiel mir noch was auf/ein..
"wie ich HÖRTE", hört sich bissl so an, als ob "DU" selbst NIE die eigne Erfahrung gemacht hast?

Nur ein Gedanke.Muss wieder alles genau wissen..*lach*

Schönen Sonntag
lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Haget
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Stoffel,
Dein "DAS" leuchtet mir ein, danke für den Tipp!
Das "wie ich gehört" ist einerseits nötig für meinen Reim, aber auch doppelsinnig zu sehen. - Stelle Dir als Anlass für diesen Reim vor, ich hätte das volle Vertrauen (m)einer Frau in mich zerstört - ich hätte es sicherlich zu hören bekommen!
__________________

Haget wünscht Dir Gutes!
Selbst dümmste Sprüche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!