Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
129 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Zerrissen
Eingestellt am 11. 11. 2003 15:06


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Buffy
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2003

Werke: 52
Kommentare: 156
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Zerrissen
┬ę 2003 by KW <Buffy>

Es qu├Ąlen die Schuldgef├╝hle
F├╝hle mich schlecht
Hartherzig, gemein
Jetzt w├╝nschst du dir deine Tochter
Mutter verzeih
Jetzt kann ichÔÇÖs nicht sein!

Heut bist du alt
Krank und gebrechlich
Erwartest von mir
F├╝r dich da zu sein
Habe Mutterliebe nie erfahren
Wie kann ich da liebende Tochter sein!

So wie du jetzt mich
So vermisste ich dich!


__________________
Bin nie falsche Wege gegangenDie Umwege haben mich gepr├Ągtc.by KW

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
zerrissen

Liebe Buffy,
Mutterliebe - ja, wenn man diese wichtige Lebensw├Ąrme bislang schmerzlich entbehren musste, mag es wahrlich schwer sein, f├╝r einen Menschen etwas in sich wachzurufen, was vielleicht l├Ąngst schon zu Stein geworden ist. Dennoch - es k├Ânnte ja sein, da├č die alternde Mutter jetzt viel Zeit hat, ├╝ber Vers├Ąumtes nachzudenken und so manches bitter bereut... Ich w├╝nsche Dir Kraft und Mut auf diesem sicherlich steinigen Weg.
Ich gr├╝├če Dich sehr herzlich
Inge Anna
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Buffy
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2003

Werke: 52
Kommentare: 156
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Bereuen?

Hi Inge Anna,
Meine Mutter braucht nichts zu bereuen.
Sie sollte nur ehrlich sein.
In ihrer heutigen Wahrheit, ist sie die Gute und ich das b├Âse Kind.
Ich habe ihr handeln schon lange verziehen, aber die Verletzungen, die sie mir bei jedem Telefonat zuf├╝gt, tun weh und deshalb kann ich nicht vergessen.
Diese Zeilen sind kurz nach einem Anruf von ihr entstanden.
Ich mu├č mit meiner Zerrissenheit leben, aber ich f├╝hle mich dabei mies.
Danke f├╝r deine R├╝ckmeldung.
Es gr├╝├čt dich herzlich
Buffy

__________________
Bin nie falsche Wege gegangenDie Umwege haben mich gepr├Ągtc.by KW

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!