Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m√ľssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
395 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Zigarette?
Eingestellt am 07. 12. 2004 00:25


Autor
Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.
Nimroc
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Nov 2004

Werke: 24
Kommentare: 90
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Nimroc eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Zigarette?


Braune Haare zerstreut.
Bettzeug durcheinander
geraubte K√ľsse
geschwitzte Liebe
perfekte Verf√ľhrung
unserer Körper Choreographie.
In dieser heissen Friktion
in dieser Form der Kreation
Bewegung und Verdammen.

Braune Haare zerstreut.
Durcheinander eines Bettes,
Körper geknotet,
Liebe schwitzend.
Tanz im Rhythmus
des eigenen Stöhnens.
Alles wird Musik,
Crescendo,
tierisch und laut.

Braune Haare zerstreut.
Im Bett, kein Bettzeug.
Verworfene Körper
genussvoller Weichheit.

Zittern in den Beinen.
Zittern in den Herzen.
Zitternde Gef√ľhle.
Zigarette?

__________________
‚ÄěAlles beginnt mit einem M√§rchen, weil M√§rchen Tr√§ume sind, die die Realit√§t beherzigen. Einmal Augen auf, einmal Augen zu ‚Ķ, ein Augenblick gen√ľgt, um die Ewigkeit zu verbergen, oder zu ver√§ndern.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


IKT
Guest
Registriert: Not Yet

Und noch einmal "Hallo"!
Ich muß sagen, Du bist ein fleißiger Poet, und außerdem jemand, der an sich arbeitet!
Dieses Gedicht gefällt mir sehr. Die Wiederholung der Worte, die allerdings immer anderes sagen ist Dir gut gelungen.
Wie z.B.:"Bettzeug durcheinander", "Durcheinander eines Bettes","Im Bett, kein Bettzeug."

Nur "Braune Haare zerstreut" finde ich nicht so gut. Wie w√§re es mit "Braune Haare zerzaust" oder "Braune Haare zerw√ľhlt"? Ich glaube, das ist auch das was Du meinst,oder?

Und hier noch eine Kleinigkeit:

quote:
Braune Haare wild zerzaust.
Durcheinander eines Bettes,
Körper geknotet,
die Liebe schwitzend.
Tanz im Rhythmus
des eigenen Stöhnens.
Alles wird Musik,
Crescendo,
tierisch und laut.
Aber das ist nur so ein Gedanke. Also, nun bin ich erst recht auf weiteres von Dir gespannt!
Gute Nacht sagt IKT

Bearbeiten/Löschen    


Nimroc
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Nov 2004

Werke: 24
Kommentare: 90
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Nimroc eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Ikt,
vielen dank f√ľr deine kritik.
ich freue mich schon √ľber diese eine kleine verbesserung.
"Liebe schwitzend.
Tanz im Rhythmus
des eigenen Stöhnens."

Es gefällt mir sogar sehr gut. 8)
Werde gleich ändern.

Das mit :

"Braune Haare wild zerzaust."

...ist so eine sache. von der klang der melodie pass das "eut" der "zerstreut" besser zu :
"Im Bett, kein Bettzeug."

vielleicht bilde ich mich auch das nur ein.
wenn man genau betrachtet sind die anderen strophen orientieren sich weniger an diese einem "klang".
obowhl ich "bildlich" mit die konform gehen wurde, fällt hier mir schwer diese änderung einzubringen.

Nochmals vielen dank f√ľr deine mitarbeit IKT.

LG
Nimroc


__________________
‚ÄěAlles beginnt mit einem M√§rchen, weil M√§rchen Tr√§ume sind, die die Realit√§t beherzigen. Einmal Augen auf, einmal Augen zu ‚Ķ, ein Augenblick gen√ľgt, um die Ewigkeit zu verbergen, oder zu ver√§ndern.

Bearbeiten/Löschen    


El Lobo
Guest
Registriert: Not Yet

Klasse!

Braune Haare wild zersaust, das hat was

Schönen Abend, LG El Lobo

Bearbeiten/Löschen    


Zur√ľck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!