Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92193
Momentan online:
87 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Zitronenfalter
Eingestellt am 16. 03. 2003 15:00


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Brigitte Pulley-Grein
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2000

Werke: 121
Kommentare: 103
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Zitronenfalter



Im blauen Äther,
Welch eine Pracht!
Zitronenfalter
Ist just erwacht.


Fern aller Sorgen,
Im Frühlingswind
Läßt er sich treiben,
Froh, wie ein Kind.


Fragt nicht nach Morgen,
Genießt das Heut’,
Den blauen Äther,
Die Frühlingszeit.


Ach, könnt’ ich leben
Dem Falter gleich,
Im Winde schweben,
Dann wär ich reich!


Brigitte Pulley-Grein

15. M ä r z 2 0 0 3

__________________
Ich glaube an die Magie der Liebe (Hermann Hesse)

Brigitte Pulley-Grein

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


silverbird
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2003

Werke: 35
Kommentare: 251
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um silverbird eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das ist ein wundervolles Gedicht. Habe letzthin den ersten Zitronenfalter gesehen und mich an seiner einfachen Schönheut erfreut. Ein kleiner fliegender Frühlingsbote, der Hoffnung macht auf warme Tage....
silverbird
__________________
es gibt immer Lichter in der Nacht, auch wenn die Augen sie erfinden müssen.
John Steinbeck

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!