Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92216
Momentan online:
291 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Zur Zeit bin ich Chamäleon
Eingestellt am 22. 12. 2005 20:06


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Mara Krovecs
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 188
Kommentare: 609
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mara Krovecs eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Zur Zeit bin ich Chamäleon



Schon bin ich still

Doch unter sanftem Schweigen
Laut wie rotes Blut
Zerschmerzt
Von Schnitten die noch schneller atmen
Als meine Hände zittern

Ich lache wie blaues Meer
Und ihr seht mich charmant

Ein gefangener Orkan
So leise
Wie ein stiller See


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Fitzberry
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Mara,

sehr gelungen, gute Metaphern, gefährlich schöner Klang!

Grüße
Robert

Bearbeiten/Löschen    


Kasper
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2005

Werke: 22
Kommentare: 61
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Kasper eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Schauderhaft ! Beängstigend ! Gänsehaut ! Hervorragend !

Gruß
Kasper

Bearbeiten/Löschen    


Mara Krovecs
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 188
Kommentare: 609
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mara Krovecs eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Fitzberry Robert,


ich dank Dir und freu mich über den "gefährlich schönen Klang".....................

Grüßle zurück

Mara

Bearbeiten/Löschen    


Mara Krovecs
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 188
Kommentare: 609
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mara Krovecs eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

quote:
Schauderhaft ! Beängstigend ! Gänsehaut ! Hervorragend !

wenn ich Deinen Kommentar lese, muß ich grinsen
und antworte :

Witzig!Freundlich!Einfallsreich!Klasse!

Gruß

Mara

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hi Mara,

mir persönlich erschliesst sich der Titel nicht zum Text.
Anyway.
Dann hast Du einen zweiten Titel (?)
"Schon bin ich still"
Zeugt der von einer Unterwürfigkeit?
Nur spontaner Gedanke.

Ist für DICH "Blut"=laut?
Meines Empfindens nach drückt ROT...Blut...Stille aus.
So unterschiedlich ist das menschliche Empfinden.
Ok, es sei denn in Rage, Sex, Liebe und Lust.

Was bedeuten die "Schnitte"? Ich muss willkürlich an "Ritzer" denken. Menschen, die sich schneiden, so dass bei ihnen das Blut läuft und sie eine gewisse Genugtuung darin und dabei empfinden.

"so still..wie ein leiser See."
Wäre nach meinem Geschmack.

Es ist auch hier für mich schwer was auszumachen. Sicher spiegelt es eine Gemütsschwankung wider. Kein Thema.

Und ich denke, ich kann dem Bild nicht folgen, von dem "gefangenen Orkan" der da "charmant" sein soll.

Nur meine Gedanken dazu.
lG
Sanne


Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!