Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5469
Themen:   92955
Momentan online:
348 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Zurück ins Gestern
Eingestellt am 10. 04. 2004 02:17


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Zurück ins Gestern

So nah bei Dir
Wünschte ich mir
Heute

Als wär´n wir Schwestern
Und alle Meute
Vor der Tür

So tief in Dir
Im Denken
möcht ich mich
Nur an Dich
Verschenken.

So fern von Dir
Quält mich die Nähe
Ich wollte
Dass ich Dich heut wiedersähe

Und grollte
Dir und dieser Ferne
Nicht ernsthaft und nicht gerne
Doch wo blieb diese Liebe
Die ich Dir zollte

Wünschte Du wärst hier
Ganz - ganz nah bei mir
Könnt Dich nur spüren
Vergiß es: Das Berühren


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Berührungen vergessen,
das ist nicht angemessen,
denn es ist streichelweiches Fühlen,
um manchen Schmerz zu kühlen,
der in der Seele darbt
und mit der Zeit vernarbt ...

Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Hallo Schakim,

danke für deine liebe und treffende Antwort.

Bin mir sicher, daß zarte Berührungen niemals ganz vergessbar sind und irgendwo auch "abgespeichert" werden.

Narben sollten daraus aber nicht nie nicht zurückbleiben
meint A.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!