Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92238
Momentan online:
497 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Zurückgeworfen
Eingestellt am 31. 08. 2010 20:26


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Zurückgeworfen

in die Zeit davor
auf mich

träume ich
alte Wünsche
dasselbe bebildert
herausfallend in

meine Kopfausstellung


__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Estrella fugaz
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2010

Werke: 77
Kommentare: 1836
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Estrella fugaz eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Herbert,

inhaltlich ein starker Text! Das Experimentelle zerreißt allerdings für mich das Ganze. Soll sicher so sein....

Lieben Gruß,
Karin
__________________
Ich schließe meine Augen, um zu sehen. (Paul Gauguin)

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Karin,

durch die seltsam anmutende Formatierung sollen die - mindestens - drei möglichen Lesarten/Inhalte deutlicher werden.

Die Idee ist eigentlich, die im Hirn manchmal fast gleichzeitig nebeneinander herlaufenden Assoziationsketten und Seitengedanken mit abzubilden.

lG

Herbert
__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


Estrella fugaz
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2010

Werke: 77
Kommentare: 1836
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Estrella fugaz eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Herbert,

das ist dir auch voll gelungen. Es ist mir klar, was du bewirken willst. Die Kopfausstellung finde ich klasse! Das ganze Formatieren muss doch kompliziert gewesen sein? Hast du das so wie beim Einrücken des Limericks gemacht: Eckige Klammer, Leerzeichen und dann die gewünschte Zahl, eckige Klammer? Ist ja experimentell, da darf ich doch so etwas fragen?

Lieben Gruß,
Karin
__________________
Ich schließe meine Augen, um zu sehen. (Paul Gauguin)

Bearbeiten/Löschen    


3 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!