Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
156 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Zwei Schiffe
Eingestellt am 14. 12. 2004 08:06


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
hwg
???
Registriert: Dec 2003

Werke: 53
Kommentare: 42
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um hwg eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der kleine J├Ârg schenkte seinem Vater, dem Literaten, zwei winzige Schiffe.
Sie sind aus goldenem Stanniolpapier und haben eine besondere Eigenart:
Niemand sieht ihnen an, dass es Schiffe sind.
Gekr├╝mmte Papierbl├Ąttchen.
Wenn der Vater es nicht vom Sohn erfahren h├Ątte, so w├╝├čte auch er es nicht.
"Wozu hast du die Goldpapierfetzen auf dem B├╝cherregal?", wird der Dichter oft gefragt.
"Lasst sie liegen - es sind zwei Schiffe!"
Die Schiffe werden auf dem B├╝cherboard bleiben, bis der ├Ąlter gewordene J├Ârg seinem Vater etwas anderes daf├╝r hinstellt.
Der Poet denkt an sein erstes Gedicht.
Es war ein Fetzchen bekritzeltes Papier,
und niemand wollte es damals als Gedicht gelten lassen...
__________________
-hwg-

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Rodolfo
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2003

Werke: 26
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rodolfo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Von deinen 4 Ultrakurzgeschichten gef├Ąllt mir diese bei weiten am besten. Die anderen beschreiben einen Eindruck, sind Denkanst├Âsse oder Momentaufnahmen. Diese hier ist eine vollst├Ąndige Geschichte. Wahnsinn, wie du die Story auf ein Minimum reduziert hast ohne die Aussage zu verlieren.

Wenn du es auf die Spitze treiben m├Âchtest, k├Ânntest du sogar noch einen Satz weglassen:

"Die Schiffe werden auf dem B├╝cherboard bleiben, bis der ├Ąlter gewordene J├Ârg seinem Vater etwas anderes daf├╝r hinstellt."

Aber tu's besser nicht, ist nur so ein Hirnfurz von mir.

Saluti: Rodolfo
__________________
Nur die Berge stehen ewig, nur der Fluss fliesst immer weiter...

Bearbeiten/Löschen    


mye
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2003

Werke: 37
Kommentare: 128
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mye eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hallo,

gef├Ąllt mir, nicht leicht in einen so kurzen text so viel aussagekraft zu bringen, dir ist es hier gelungen,

gru├č

mye
__________________
man findet keine freunde mit sala-at, man findet keine freunde mit sala-at... (die simpsons)

www.moviereporter.net

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Kurzprosa Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!