Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92245
Momentan online:
312 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Zwei Wege
Eingestellt am 08. 04. 2003 13:46


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
mountainhope
Wird mal Schriftsteller
Registriert: May 2001

Werke: 22
Kommentare: 6
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mountainhope eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Zwei Wege

Wie zwei Wege, die sich trafen
Durch ein Tal zusammen gingen
Im engen Tal durch Felsen gruben
Und im Buschwerk sich verfingen

Nach dem Tal davon zu streben
In der Ferne zu verschwinden
Es schafft die Liebe ihrer Herzen
Sie für immer zu verbinden

__________________
Stephan Berghoff

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Waldemar Hammel
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2002

Werke: 8
Kommentare: 2028
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Waldemar Hammel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Ein anzüglicher Text,

der einem Bush'schen Fundamentalismus ins Gesicht schlägt!

Zuerst überlege ich, wieso zwei Wege, die sich im Tal sogar durch Felsen bohren, danach in einem simplen Buschwerk hängenbleiben.

Dann mache ich mir ein Bild, weil mir schon das Wort "Tal" merkwürdig ist:

Zwei lendenbeugen-artig zusammenlaufende Wege enden tatsächlich in einem Tal (davor ein Hügelchen -> ist hier nicht beschrieben!), wenn sie einige felsig erscheinende Tabus durchbrochen haben, und in der Tat ist das "Tal" normalerweise bebuscht (oder -solche Täler sind MIR interessant- sogar bewaldet).
Und in diesem Tal gibt's noch einen "Abgrund" (hier auch nicht beschrieben) und dann einen spitzen Berg mit der Absicht den Abgrund auszufüllen (nicht genannt),
und danach laufen die Wege, wenn's gutgeht, einigermaßen parallel in der Spur...

War's das?



Bearbeiten/Löschen    


mountainhope
Wird mal Schriftsteller
Registriert: May 2001

Werke: 22
Kommentare: 6
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mountainhope eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Zwei Wege

Eigentlich hat es nichts damit zu tun!
Oh Mann ! Welche Fantasie!

Eigentlich geht es um Liebe, reine Liebe! Es hat eigentlich überhaupt nichts mit Anzüglichem zu tun!!!????
__________________
Stephan Berghoff

Bearbeiten/Löschen    


Waldemar Hammel
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2002

Werke: 8
Kommentare: 2028
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Waldemar Hammel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Ich habe ja nichts

gegen Deinen gelungenen Text gesagt, aber Du siehst: Es kommt darauf an, wie "tief" man liest oder lesen will, und für mich stand das Symbolische des Textes deshalb auch im Vordergrund, weil er einfach nur "wörtlich gelesen" viel weniger hermacht.

__________________
Alles bleibt anders ...

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!