Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
303 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Zwischen dem Du und dem Ich
Eingestellt am 14. 05. 2004 23:31


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Vivi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 320
Kommentare: 774
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Zwischen den Du und dem Ich



Ich bin die Blüte
deiner Seele

Du bist die Wärme
die mich anzieht

Du bist das Leben
das mich reizt

Du bist der Geruch
der mich umhüllt

Ich bin das Licht
das dir den Weg erhellt

Du bist die Brücke
zu meiner Tür

Ich bin die Lust
deiner Zärtlichkeit

Du bist wirklich,
ich lebe für dich
__________________
Erfahrung ist immer die Parodie auf die Idee.
Goethe

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi, vivi!

quote:
Du bist wirklich,
ich lebe für dich


Das finde ich eine gefährliche Sache ... Ich habe aber verstanden, welche Aussage Dein Gedicht beinhaltet. Eine schöne Ansammlung von "Liebesbeweisen".

LG
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


Vivi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 320
Kommentare: 774
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hallo Schakim !

Ein herzliches Dankeschön für Dein Lesen und Lob.
Wollte erst schreiben: ich liebe dich. Aber dieser Satz steckt eigentlich schon in jeder Zeile. War auch keine Absicht die letzte Zeile zu dichten. Darum schrieb ich: ich lebe für dich. Könnte auch schreiben: du bist oder bleibst mein Leben.
L.G.Viola
__________________
Erfahrung ist immer die Parodie auf die Idee.
Goethe

Bearbeiten/Löschen    


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

vivi, es ist im grunde ein sehr schlichtes gedicht,was seine form angeht, aber seine "zwischen den zeilen aussage" macht es wunderschön. lieben gruß
heike
__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, kühle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


Vivi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 320
Kommentare: 774
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hi Heike !

Ich dachte, auch einfache Worte würden der Lyrik nicht schaden. Schon Wedekind schrieb bei seinem Käthchen:
Wenn ich die Liebe bedichte,
bedicht' ich sie immer vorher,
denn wenn vorbei die Geschichte,
wird mir das Dichten zu schwer.

Danke und lieben Gruß, Viola
__________________
Erfahrung ist immer die Parodie auf die Idee.
Goethe

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!