Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92220
Momentan online:
515 Gäste und 20 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Zwischentöne
Eingestellt am 29. 04. 2009 16:46


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Wuselanni
Blümchendichter
Registriert: Apr 2009

Werke: 2
Kommentare: 0
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Wuselanni eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Fest halten
festhalten und Halt finden
Binden und Fesseln
Schutz und Gefängnis
Lust und Schmerz
Gratwanderung - wo liegt die Grenze??
Blütengleiche Hingabe und selbstverantwortlicher Egoismus
Zwei Inseln im Ozean
Einssein und doch meilenweit enfernt
Kelch und Hirtenstab
Ursprung neuer Synfonien
wenn wir bereit sind zu FÜHLEN

__________________
Lesen ist Speise für die Seele

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


revilo
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 6799
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Wuselanni,
Du benutzt zu viele Bilder und Metaphern. Dadurch wirkt Dein Gedicht gedrängt und ein wenig aufdringlich. Du musst den Leser nicht unbedingt mit der Nase auf Deine Intention stoßen.
Daher geht in Deinem Opus ein wunderbares Bild leider völlig unter:
Die " blütengleiche Hingabe " ist ein absoluter Volltreffer.
Baue daraus ein neues Gedicht und veröffentliche es unter " Ungereimtes ". Ich bin mir sicher, Du wirst begeisterte Leser finden. Einen schönen Tag wünscht Dir revilo

Bearbeiten/Löschen    


revilo
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 6799
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Schade, anonymus: Du hast das Potential dieses Gedichts nicht erkannt. Die " 2 " ist fehl am Platze ! Natürlich verkenne ich die Regeln der LL nicht. Kritik ist ok. Dann aber bitte mit offenem Visier und Begründung! Wirklich schade......LG revilo

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!