Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92233
Momentan online:
431 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
ab und zu komme ich vorbei
Eingestellt am 13. 07. 2010 22:30


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Sommerwind
Festzeitungsschreiber
Registriert: Apr 2010

Werke: 18
Kommentare: 27
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sommerwind eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Damals
Ende der Sechziger
war ich ein Kind
als sich die Bagger tief in die Erde fra├čen

F├╝r Braunkohle zum Heizen
f├╝r elektrischen Strom
verschwanden die Orte

Menschen - zwangsumgesiedelt
verloren sich aus den Augen
nichts blieb was Heimat war

Jetzt
sind die Gruben geflutet
an ihren Ufern warten die Bootsanleger

Ab und zu komm` ich vorbei und erinnere mich


┬ę MW

__________________
MW

Version vom 13. 07. 2010 22:30

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Sommerwind,

dieses Gedicht finde ich inhaltlich recht gelungen. - Wenn du magst, k├Ânntest du ein paar Kleinigkeiten ├Ąndern, die dem Klang und der Optik zugute k├Ąmen:

quote:
Damals
Ende der Sechziger
war ich ein Kind
als sich die Bagger tief in die Erde fra├čen

F├╝r Braunkohle zum Heizen
f├╝r elektrischen Strom
verschwanden die Orte

Menschen - zwangsumgesiedelt
verloren sich aus den Augen
nichts blieb was Heimat war

Jetzt
sind die Gruben geflutet
an ihren Ufern warten die Bootsanleger

Ab und zu komm` ich vorbei und erinnere mich

┬ę MW
Die Zeichen w├╝rde ich rausnehmen und auch linksb├╝ndig formatieren.

Und was meinst du?

Freundliche Gr├╝├če
Heidrun


Bearbeiten/Löschen    


Sommerwind
Festzeitungsschreiber
Registriert: Apr 2010

Werke: 18
Kommentare: 27
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sommerwind eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Heidrun,
vielen Dank f├╝r Deine Hilfe.Habe die ├änderungsvorschl├Ąge ├╝bernommen.Das Gedicht hat so an Aussage gewonnen.

Dank gilt auch Dir liebe Rose f├╝r das Lesen und Kommentieren
und Dir Walter f├╝r die Dreier-Bewertung .


Hei├če Gr├╝├če aus Sachsen-Anhalt schickt der Sommerwind
__________________
MW

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!